TCM: Traditionelles chinesisches Heilverfahren

© iStock
13 Alternative Heilmethoden

Ayurveda: altindisches Lebenskonzept

Die Zeiten, in denen die Menschen nur der Schulmedizin vertrauten, sind vorbei. Alternative Heilmethoden wirken oft sanfter und nachhaltiger, bei Alltagsbeschwerden und chronischen Erkrankungen ? und das (fast) o ...
Weiterlesen

TCM steht für ?Traditionelle Chinesische Medizin? und ist ein Jahrtausende altes Heilsystem, das Krankheit und Gesundheit unter ganzheitlichen und energetischen Gesichtspunkten behandelt, dazu zählt zum Beispiel Akupunktur und Akupressur. Die klassische chinesische Medizin ist oft eine wertvolle Unterstützung, aber auch eine wirkungsvolle Alternative zur klassischen Schulmedizin.

In China gilt der Satz: "Um eine Krankheit zu behandeln bedarf es keinen großen Arztes, um die Gesundheit zu erhalten aber eines wahren Meisters." In der TCM gibt es verschiedene Diagnose-Verfahren ? unter anderem die Zungendiagnose und die Pulsdiagnostik (es gibt 28 verschiedene Puls-Qualitäten). Die TCM findet in letzter zeit immer mehr Anhänger. Kaum eine (Groß-)Stadt, in der es nicht mindestens eine TCM-Praxis gibt.

Lade weitere Inhalte ...