Zoomania: Ganz schön ausgefuchst

- Am 03. März 2016 kam "Zoomania" in die deutschen Kinos und landete prompt auf Patz eins der deutschen Kinocharts - damit ist der Animationsfilm nach Umsatz der erfolgreichste Kinostart eines Animationsfilm der Walt Disney Animation Studios überhaupt und stieß "Der König der Löwen" vom Thron, der diesen Titel bislang trug. Noch mehr spannende und wissenswerte Infos zum Disney Film des Jahres, erfahrt ihr hier!

Zoomania

Nick Wilde und Judy Hopps aus "Zoomania".

Zoomania oder Zootopia?

Wie heißt der Film nun: Zoomania, Zootopia oder doch Zootropolis? Ganz einfach, der Filmtitel wurde von Land zu Land anders betitelt - so lautet der Originaltitel "Zootopia". In Deutschland heißt der Filmtitel "Zoomania" - die Tierstadt in der 64 verschiedene Tierarten leben heißt übrigens Zootopia. Zootropolis heißt der Film beispielsweise in Großbritannien und Dänemark.

Zoomania: Nachrichtensprecher weltweit

Ganz schön ausgefuchst, das dachten sich wohl die Macher des Animationsfilms "Zoomania", denn in der Szene als der Nachrichtensprecher die News präsentiert, dürfen sich ausgewählte Länder über ein anderes Tier freuen. So bekommt die USA, Kanada, Frankreich und auch Deutschland den Elch Peter Moosebridge zu sehen, Japan darf sich über einen Tanuki freuen. Australien und Neuseeland haben einen süßen Koala als Nachrichtensprecher und China einen Pandabären. Auch cool: Der Jaguar aus Brasilien!

Übrigens: Die Standardversion von "Zoomania" zeigt den Elch Peter Moosebridge, der in der Originalverfassung vom kanadischen Nachrichtensprecher Peter Mansbridge synchronisiert wurde. In Deutschland wurde der Elch von Steven Gätjen synchronisiert!

Seht hier den offiziellen Trailer von "Zoomania":

Zoomania: Deutsche Synchronsprecher

Die deutsche Schauspielerin Josefine Preuß leiht der quirligen Häsin Judy Hopps ihre Stimme. Fun Fact: Judy Hopps wurde nach der Figur Officer Judy Hoffs aus der Serie "21 Jump Street" benannt. Die Stimme des sehr laaaangsaamen Faultiers Flash hat der Komiker Rüdiger Hoffmann übernommen. Frederick Lau ist als tiefenentspanntes Nudisten-Yak Yax als Synchronsprecher zu hören. Judy Hopps‘ nervigen Nachbarn Oryx Radaumacher spricht Ralph Ruthe und der YouTuber Davis Schulz leiht dem lärmenden Kudu Radaumacher, der ebenfalls Wand an Wand mit Judy Hopps wohnt, seine Stimme.