Zayn Malik schockt mit Gesichtstattoo

- Dass Zayn Malik von Tattoos fasziniert ist, wussten seine Fans schon lange - schließlich zieren schon zahlreiche Kunstwerke seinen Körper. Doch mit seinem neuen Tattoo schockt das ehemalige "One Direction"-Mitglied selbst die harten Directioners. Welche versteckte Botschaft hinter seinem neuen Tattoo stecken soll, erfahrt ihr in dieser News!

Zayn Malik

Hat sich Zayn Malik wirklich ein Gesichtstattoo stechen lassen?

Mit der Zeile "Like I Would" teilte der britische Sänger ein Bild von sich mit einem Gesichtstattoo. An seiner rechten Schläfe ziert ein Vogel umrankt von Blumen und der Schriftzug "M.O.M.". Und bevor jetzt viele schwärmen, nein das Tattoo ist in erster keine Liebeserklärung an seine Mutter, denn "M.O.M." steht für sein erstes Solo-Album "Mind of Mine" , das am 25. März 2016 in den Handel kommt.   

Ist das Tattoo echt?

Ist Zayn Maliks Bildunterschrift "Like I Would" ein Hinweis darauf, dass er sich dieses Tattoo gerne stechen würde und nicht schon getan hat? Und deshalb noch eine kleine Chance besteht, dass er sich das mit dem Gesichtstattoo doch noch anders überlegt? Seine Fans würden sicher aufatmen, denn so begeistert sind sie von seinem neuen Tattoo nicht!

Zayn Malik Tattoos

Der aktuelle Freund von Gigi Hadid ist schon mit Motiven übersät - zu Beginn seiner Karriere mit "One Direction" hatte Zayn Malik noch kaum Tattoos. Dass er sich nun ausgerechnet sein hübsches Gesicht hat tätowieren lassen, bleibt für viele unerklärlich…

Zayn Malik

Das wäre nicht sein erstes Tattoo: Zayn Malik ist bereits mit Tattoos übersät.

Gute PR-Masche oder hat sich Zayn Malik tatsächlich ein Gesichtstattoo stechen lassen?