Yvonne Catterfeld – die Coachin bei "The Voice of Germany“

- Sie ist die gute Seele und einzige Frau in der Jury von "The Voice of Germany”: Yvonne Catterfeld. Seit sie 2001 durch die RTL-Soap "GZSZ“ bekannt wurde und sich mit Liedern wie "Für Dich“ und "Du hast mein Herz gebrochen“ an die Spitze der Charts gesungen hat, ist Yvonne Catterfeld eine der erfolgreichsten Sängerinnen und Schauspielerinnen Deutschlands. Höchste Zeit also, sich den symapthischen Coach aus "The Voice of Germany“ mal genauer anzusehen …

Yvonne Catterfeld

Yvonne Catterfeld ist eine der erfolgreichsten Sängerinnen und Schauspielerinnen Deutschlands

Yvonne Catterfeld bei "The Voice“

Yvonne Catterfeld sitzt 2017 bereits  zum zweiten Mal in der Jury von "The Voice of Germany” und hat sich dort als gute Seele in das Herz der TV-Nation gecoacht. Während die anderen Coaches wie Samu Haber oder Mark Forster vor allem für ihre große Klappe bekannt und beliebt sind, hat Yvonne Catterfeld das Publikum eindeutig mit ihrem großen Herz für sich gewonnen. Dass man als guter Coach nämlich nicht vorlaut sein muss, hat die Sängerin (und erfolgreiche Schauspielerin) in der vergangenen Staffel von "The Voice“ bewiesen, als sie mit ihrem Talent Boris Alexander Stein einen sehr guten vierten Platz belegt hat.  

Yvonne Catterfeld und die anderen Coaches von

Yvonne Catterfeld und die anderen Coaches von "The Voice of Germany": Samu Haber, Mark Forster, Smudo und Michi Beck (von links nach rechts)

Yvonne Catterfeld hat früher bei "GZSZ“ mitgespielt

Mit ihren großen Erfolgen als Sängerin ist Yvonne Catterfeld natürlich mehr als qualifiziert für den Job als Coach bei "The Voice of Germany“. Dabei hat ihre Karriere gar nicht als Sängerin angefangen, sondern als Schauspielerin. In der Kult-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ spielte sie von 2001 bis 2005 die Rolle der Julia Blum, bis ihre Serienfigur nach London gezogen ist, um eine Musikausbildung zu machen.

Yvonne Catterfeld bei GZSZ

Yvonne Catterfeld am Set von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"

Während ihrer Zeit bei "GZSZ“ folgte auch Yvonne Catterfelds musikalischer Durchbruch. Mit dem Lied "Für Dich“, das Poptitan Dieter Bohlen produziert hat, erreichte sie 2003 Platz 1 der Singlecharts. Auch ihr Debütalbum "Meine Welt“ hat die Spitze der Charts erklommen. Zwölf Single-Veröffentlichungen, sechs Top-Ten-Alben, zahlreiche Kino- und TV-Filme sowie neun Auszeichnungen später ist Yvonne Catterfeld einer der größten Stars Deutschlands.

Yvonne Catterfeld privat: das sind ihr Freund und Kind

Und was macht Yvonne Catterfeld, wenn sie nicht gerade die Charts stürmt, als Coach bei "The Voice of Germany“ Gesangstalenten wertvolle Tipps gibt oder vor der Kamera für einen neuen Film steht? Abseits der Scheinwerfer und Kameralinsen ist die 38-Jährige mit dem Schauspieler Oliver Wnuk liiert. Davor führte sie mit Wayne Carpendale eine Beziehung. Yvonne Catterfeld und ihr Freund Oliver Wnuk haben sich 2008 bei den Dreharbeiten zu dem Kinofilm "U-900" kennengelernt und sind seitdem ein Paar. Yvonne Catterfeld hat auch ein Kind mit ihrem Freund, einen dreijährigen Sohn.

Die schönsten Instagram-Posts von Yvonne Catterfeld

Was Yvonne Catterfeld privat erlebt, teilt sie auch auf Instagram. Dort postet sie süße Schnappschüsse aus ihrer Kindheit …

… Bilder von ihren Reisen …

… und dieses süße Bild von ihrem Freund und dem gemeinsamen Sohn auf Sylt:

Und weil kein Artikel über Yvonne Catterfeld ohne "Für Dich" komplett wäre, haben wir hier nochmal ihren größten Hit für euch zum Mitsingen (und Heulen!):

Yvonne Catterfeld – "Für Dich“