"Wetten, dass ..?" wird eingestellt

- Am Anfang war alles so wie immer: Moderator Markus Lanz führte gewohnt selbstbewusst durch eine mal mehr, mal weniger langweilige Ausgabe von "Wetten, dass ..?", ohne auch nur einen Seitenhieb auf die brodelnde Gerüchte-Küche, er würde es als Gastgeber der ZDF-Show nicht mehr lange machen. Wer am vergangenen Samstagabend allerdings bis zum Ende durchhielt, wusste: Markus Lanz wird tatsächlich nicht mehr lange machen - und mit ihm die Sendung selbst. Denn Ende des Jahres wird das ZDF "Wetten, dass ..?" nach 33 Jahren einstellen. Die Reaktionen im Netz sind überwältigend - und auch wir haben uns für euch umgesehen. Erfahrt hier alles zum Aus von "Wetten, dass ..?" und wie das ZDF seine Entscheidung begründet.

Wetten, dass ..?

Da war noch alles in Ordnung: Hape Kerkeling scherzt mit Cameron Diaz, Markus Lanz feiert sich selbst.

"Wetten, dass ..?" aus Offenburg - was ist passiert?

Was bei der jüngsten Ausgabe der ZDF-Show passierte, ist schnell erzählt: Guido Maria Kretschmar war da, Hollywood-Star Cameron Diaz ebenfalls. Hape Kerkeling sang einen Schlager, und Veronica Ferres tanzte mit ihm Walzer. Dann kamen noch Annette Frier und Anastacia, soweit die illustre Runde des Abends. Und gewonnen haben letztendlich drei Studenten, die mit Saltos über ein Glas sprangen und dieses mit Hilfe eines Strohalms leer machten. Wer bis dahin nicht umgeschaltet hatte oder auf dem Sofa eingenickt war, durfte sich am Ende doch noch auf einen Paukenschlag freuen: Moderator Markus Lanz verabschiedete sich mit den Worten, man würde sich nach der Sommerpause wiedersehen - mit den letzten drei Ausgaben von "Wetten, dass ..?" Wie bitte?

Offizielles Statement zum Aus von "Wetten, dass ..?"

Das ZDF reagierte auf die Worte des Moderators und machte das Aus von "Wetten, dass ..?" offiziell: "Wir haben gemeinsam entschieden, dass wir noch die drei geplanten Ausgaben in 2014 machen. Danach ist Schluss", erklärte ZDF-Programmdirektor Norbert Himmler, nachdem die Bombe geplatzt war. "In den letzten Jahren hat sich im Showbereich sehr viel verändert. Das trifft alle Sender und Unterhaltungsprogramme, besonders hart aber 'Wetten, dass ..?' als traditionsreichste Show in Deutschland." Der Rückgang der Zuschauerzahlen habe gezeigt, dass sich die Sehgewohnheiten verändert hätten und das Format an Anziehungskraft verloren habe. "Es ist uns nicht leicht gefallen, einen Klassiker wie "Wetten, dass..?“ vom Schirm zu nehmen. Der Aufwand einer so großen Show steht aber nicht mehr im Verhältnis zur Zuschauer-Resonanz. Großen Respekt habe ich vor der Leistung von Markus Lanz, der Redaktion und dem Produktionsteam." Die letzte Sendung werde am 13. Dezember aus Nürnberg ausgestrahlt.

Erste Reaktionen auf das Aus von "Wetten, dass ..?"

Nicht nur der ZDF-Programmdirektor, sondern auch die beiden ehemaligen Moderatoren Thomas Gottschalk und Frank Elstner reagierten auf die Meldung. "Dann hätte ich das Ding auch gleich selbst an die Wand fahren können", wunderte sich Thomas Gottschalk gegenüber "Spiegel Online" über die Absetzung von "Wetten, dass ..?". Und Show-Erfinder Frank Elstner twitterte: "Wetten, dass Ende! Das geht an die Nieren. Alles andere wäre gelogen! Dem Nachwuchs gehört die Zukunft im Netz! Ich bin dabei. Freue mich!" Am treffendsten formulierte es wohl Dschungelcamp-Autor Micky Beisenherz: "#wettendass sterben lassen. Mit 33! Typisch #Lanz! Jetzt hält er sich auch noch für Gott!" - Immerhin gestand sich der Moderator, dem von Ausgabe zu Ausgabe ein Shitstorm nach dem anderen entgegenwehte, bislang noch nicht ein, dass vielleicht auch er zu dieser Entscheidung beigetragen haben könnte ...

Lanz verlässt das sinkende Schiff: Ende des Jahres wird "Wetten, dass ..?" eingestellt.

Was haltet ihr davon, dass "Wetten, dass ..?" Ende es Jahres abgesetzt wird? Eine längst überfällige Entscheidung? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!