Neun grandiose Bier-Hacks

Im letzten Jahr tranken die Oktoberfest Besucher sage und schreibe 7,7 Millionen Maß Bier. Damit hätten wir Milliarden Töpfe reinigen, zahlreiche Flecken entfernen oder viele Jahre Fußpflege betreiben können. Wie jetzt?

Bier Hacks

Ein kühles Bier lässt sich nicht nur trinken...

Die Haushaltsexpertin Ninette Herberger vom Putzportal Helpling.de hat neun Tipps verraten, was man mit Bier noch tun kann - außer es zu trinken:

1. Bier als Shampoo

Sollte euch auf der Wiesn mal wieder jemand seine Maß über die Haare kippen, bedankt euch. Der Gerstensaft sorgt nämlich für Glanz und Volumen. Wenn ihr gerade keinen betrunkenen Sitznachbar zur Stelle habt: Eine Tasse Bier und etwas lauwarmes Wasser mischen, über das Haar kippen und gründlich mit Wasser ausspülen.

2. Bier als Fleckenentferner

Wenn der Rotwein mal wieder auf dem Teppich gelandet ist, einfach einen Klecks Bier auf den Fleck geben, mit einem Schwamm ausreiben - weg ist er!