Vin Diesel benennt seine Tochter nach Paul Walker

- Vin Diesel und seine Freundin Paloma Jimenez sind erneut Eltern geworden. Und für ihr drittes Kind haben sie sich einen ganz besonderen Namen überlegt. Wir verraten euch den Namen und die emotionale und rührende Geschichte dahinter!

Als Paul Walker im November 2013 bei einem Autounfall ums Leben kam, waren viele geschockt. Vor allem auch Vin Diesel, der mit Paul Walker (†40) in mehreren "The Fast & the Furious"-Filme zusammen vor der Kamera stand, war zutiefst getroffen, dass sein "Bruder", wie er ihn bezeichnete, gestorben ist.

Vin Diesel nennt Tochter nach Paul Walker

Im März 2015 wurde Vin Diesel nun zum dritten Mal Vater. Seine Freundin Paloma Jimenez brachte eine kleine Tochter zur Welt. Und bei dem Namen dachte Vin Diesel an seinen verstorbenen Freund Paul Walker. Wie er in einer amerikanische Fernsehshow verriet, nannten er und seine Freundin ihr drittes Kind Pauline, um damit den verstorbenen Paul Walker zu ehren und die Erinnerung an seinen Freund aufrecht zu halten. Das Paar hat bereits zwei Kinder, Tochter Hania und Sohn Vincent.

 The Fast & the Furious 7

Noch vor seinem Tod begannen die Dreharbeiten zu "The Fast & the Furious 7", die Paul Walker selbst aber nicht mehr beenden konnte. Seine Brüder übernahmen in den noch ausstehenden Szenen die Rolle von Paul Walker. Bei einem Screening in Kalifornien soll Vin Diesel eine emotionale Rede gehalten haben, in der er auch ein paar Worte über seinen Freund Paul Walker und dessen Tod sagte. The Fast & the Furious 7 kam im April 2015 in die deutschen Kinos.