Video: Chris Brown bedauert, Rihanna geschlagen zu haben

- Auf der Elton John Party nach der Oscar-Verleihung 2013 hat Chris Brown endlich zugegeben, dass es "der größte Fehler seines Lebens" war, Rihanna geschlagen zu haben.

"Sometimes you fight with the one you love and things get sad!" soll der R&B-Sänger auf der Party gesagt haben. Besser spät als nie, finden wir, aber so ganz können wir Rihanna nicht verstehen, die sich ja neuerdings wieder superverliebt, beispielsweise bei den Grammys 2013, mit ihrem On-Off-Freund zeigt. Mehr dazu im Video.