GNTM Umstyling in der TV-Kritik

- Das große Umstyling bei Germanys Next Topmodel wurde auch 2017 wieder von jeder Menge Tränen und Drama begleitet. Wir haben es uns für euch angesehen und zeigen im Vergleich international erfolgreiche Topmodels, die Heidi Klum, Thomas Hayo und Michael Michalsky als Inspiration für die "neuen" Looks gedient haben könnten.

Heidi Klum, Leticia Wala-Ntuba und Lynn Petertonkoker bei der amFAr Gala in NEw York

Heidi Klum mit den GNTM-Kandidatinnen Leticia Wala-Ntuba und Lynn Petertonkoker bei der amFAr Gala in New York

Besonders Lynn vergoss viele Vorab-Tränen, während GNTM-Kandidatinen Leticia Wala-Ntuba die ganze Folge über eine beneidenswerte Gelassenheit ausstrahlte - und das, nachdem sie zuletzt sogar eine Glatze rasiert bekommen hatte. Sie erhielt daraufhin von Heidi Kum jede Menge Perücken, sah aber doch am besten mit ihrem eigenen, natürlichen Buzz-Cut aus.

Ein wenig erinnert uns Leticia mit ihrem tollen Gesicht an das derzeit schwer erfolgreiche Model Naki Depass aus Jamaika:

naki depass

Auch Kandidatin Maja  sah ihrem Haarschnitt beim Umstyling ohne viel Theater entgegen - ihr neuer Look, der ein bisschen Nineties-mäßig wirkt, ist bei den derzeit stattfindenden Fashion Weeks ein ganz großer Trend - Model Anja Chiz beispielsweise trägt auch so einen ultracooolen Bob.

Bei GNTM-Kandidatin Serlina wurde nicht viel verändert, sie sieht mit ihren stahlblauen Augen ein wenig aus wie das Victoria's Secret Model Elsa Hosk:

elsa hosk

GNTM Kandidatin Julia

Die schüchterne Julia (20) aus Österreich, die nicht nur gegen die anderen GNTM-Kandidatinnen, sondern auch gegen ihre eigene Introvertiertheit kämpfen muss, statt einfach so akzeptiert zu werden wie sie ist, bekam mit der neuen teuren Jacke (ein Geschenk von Thomas Hayo) auch jede Menge Missgunst von ihren Mitstreiterinnen dazu. Uns erinnert die schüchterne Julia ganz stark an Bella Hadid, weshalb wir glauben, dass sie noch ein Weilchen dabei sein wird bei Germanys Next Topmodel 2017:

Bella Hadid

Lest hier, warum Julia Fux so aneckt: GNTM - alle gegen Julia

Was sonst noch geschah?

Helena (Team Thomas) stieg freiwillig aus mit den Worten "Dieses Mädchen ist zu selbstbestimmt!" .

Kandidatin Carina, deren Lieblingswort "geil" sie am liebsten in Bezug auf sich selbst einsetzt, war zuerst sehr unglücklich über die helleren Haare, fand sie dann aber doch geil. Und sich. Aber das erwähnten wir bereits.

Kandidatin Julia St. musste sich von ihren wunderbaren Locken verabschieden, ihre Haare wurden dauerhaft geglättet. Sehr schade und irgendwie auch eine ungute Message, die mit dieser Glättung gesendet wurde: "Du bist, so wie du natürlich bist, nicht gut genug und musst noch optimiert werden!" Und dabei passten doch ihre Locken perfekt zu ihr!

Wer ist raus bei GNTM?

Aissatou (Team Thomas) musste im Shootout gegen Brenda gehen. Und auch Deborah musste die Show verlassen.