The Biggest Loser: Was wurde aus den Gewinnern?

- Bei "The Biggest Loser" purzeln wieder die Pfunde: Doch von Dauer sind die Abnehmerfolge der meisten Teilnehmer der Fernsehshow nicht. Das hat eine Studie aus den USA gezeigt. Das Konzept der Sendung, die hierzulande bei Sat.1 läuft, könne gar nicht funktionieren, behaupten die Wissenschaftler. Früher oder später, so ihre Vermutung, werden alle "TBL"-Kandidaten wieder dick. Bei manchen aber, wie der Vorjahressiegerin Alexandra Gregus, scheint der Erfolg anzuhalten. Also: Wie geht es den TBL-Gewinnern heute?

Rank und schlank und große Pläne:

Rank und schlank und große Pläne: "The Biggest Loser"-Gewinnerin Alexandra Gregus trainiert, schreibt Kochbücher und packt sich jeden Tag ordnungsgemäße Lunchboxen.

Alexandra Gregus hat als erste Frau bei The Biggest Loser gewonnen

Alexandra Gregus hatte 2017 als erste Frau überhaupt die Abnehmshow bei Sat.1 gewonnen. Sie hatte mehr als 50 Kilo abgenommen und brache am Ende der Staffel nur noch 53,2 Kilo auf die Waage. Ein knappes Jahr später wiegt sie 62 Kilo, das ist zwar eine leichte Zunahme, aber im Normalbereich. Vor allem weil sich die Erzieherin pudelwohl fühlt, wie sie der "Bild"-Zeitung verriet.

TBL-Gewinnerin Alexandra Gregus: So hat sie abgenommen

"Abnehmen an sich ist die einfachste Aufgabe. Was danach kommt ist eine Lebensaufgabe", sagte sie der "Bild". Für Alexandra bedeutet das viel Arbeit – sie kocht aus Prinzip alle Hauptmahlzeiten vor- und viel Sport. Fünf Mal pro Woche trainiere sie. "Ich gehe ins Fitnessstudio, mache ganz viel draußen, zum Beispiel Joggen, aber auch einfach mal Rad fahren und ins Schwimmbad."

Ihren Job als Kindergärtnerin werde sie wahrscheinlich aufgeben, um als Trainerin zu arbeiten. "Dann muss ich Sport machen und kann nicht wieder in alte Muster zurückfallen." Auf ihrer Homepage verrät sie, dass ab 29. Januar ihr erstes Kochbuch, "Clever essen", auf den Markt kommt. Zu einem guten Sportprogramm gehöre auch die richtige Ernährung: "Ich freue mich sehr, Euch an meinen Lieblingsgerichten auf dem Weg zu meiner Traumfigur teilhaben zu lassen."

Könnte auch interessant sein: Diäten im Überblick oder Wie Cheat Days beim Abnehmen helfen können!

Bernd Oehmke halbierte sich

Prozentual das meiste Körpergewicht hat bei "The Biggest Loser" bislang Bernd Oehmke verloren, sagenhafte 51,34 Prozent. Das halbe Hähnchen hatte danach freilich ein Problem: Die Haut hing als "Fettschürze" schlaff an seinem Bauch runter. "Meine überschüssige Haut war wie ein ausgeleiertes Gummiband, das konnte ich nicht weg trainieren", schüttete er sein Herz in der "Bild"-Zeitung aus. Doch nach einer Operation ist wieder alles im Lot: Die Haut gestrafft, das überschüssige Fett abgesaugt. "Ich bin glücklich, die Narbe sieht klasse aus, ist ganz fein genäht."

Bernd Oehmke hat sich bei

Bernd Oehmke hat sich bei "The Biggest Loser" halbiert. Nun hat ihm ein Chirurg auch die hässliche Fettschürze wegoperiert.

Auch das solltet ihr euch mal ansehen: Deshalb ist das Stresshormon Cortisol der größte Feind beim Abnehmen

Marc Haile: Was macht der TBL-Sieger von 2014?

Das Finale von "The Biggest Loser" 2014 gewann Marc Haile. Der damalige Schüler hatte mehr als 86 Kilo abgespeckt und wog am Ende 98 Kilogramm. Ein Jahr später hatte er schon wieder 106 Kilo drauf, versicherte aber, dass es nicht mehr werden würde. Er trainierte regelmäßig in einem Fitnessstudio für das er sogar als Werbefigur engagiert wurde. Lokale Schlagzeilen machte Haile durch einen Vorfall in einer Balinger Diskothek. Haile hatte Security-Mitarbeiter wegen Körperverletzung angezeigt. Der Prozess imNovember 2016 endete mit einem Freispruch.

Macht den Test: Welche Diät passt zu mir? oder klickt euch durch die natürlichen Appetitzügler

TBL-Gewinner Stefan Pries legte wieder zu

Auch der Gewinner 2015, Stefan Pries, hat nach dem Ende von "The Biggest Loser" wieder zugelegt: Von 77,7 Kilo Siegergewicht ging es binnen Jahresfrist wieder auf 91,3 rauf, wie die Bild-Zeitung erfahren hat. Trotzdem sei der Hamburger Fisch-Caterer zufrieden: "Es geht mir sehr gut! Ich bin fast immer noch jeden Tag sportlich aktiv und achte auf gesunde Ernährung." Stefan ist heute wieder mit seiner Ex-Frau zusammen und träumte davon, dass seine TV-Promi-Karriere weiter geht. Bislang wurde daraus freilich nichts.

Interessant: Dieses Workout verbrennt am meisten Fett