Taylor Swift verpasst Kanye West einen Seitenhieb

- Taylor Swift wurde in der Nacht von Montag auf Dienstag mit drei Grammys ausgezeichnet. Als sie den Grammy für das beste Album des Jahres bekam, hielt sie eine bewegende Dankesrede mit einem bravourösen Seitenhieb auf Kanye West. Chapeau, Taylor!

Taylor Swift Atelier Versace Grammys 2016

Sie kam in einem Ensemble von Atelier Versace, zeigte ihr Höschen und Kanye, wo der Hammer hängt.

Drei Grammys für Taylor Swift

Die Sängerin wurde mit den Grammys für das beste Video, bestes Album und bestes Pop-Album ausgezeichnet. Überschattet wurde ihre Sternstunde mal wieder von Kanye West. Es scheint, als hätte der Rapper ein großes Problem mit der Sängerin. Bei der Präsentation seiner dritten Modelinie veröffentlichte er auch sein neues Album "The Life Of Pablo" und gab den Zuschauern prompt eine Kostprobe, die äußerst unschön für Taylor Swift war.

Taylor Swift mit ihren Grammys

Taylor Swift mit ihren drei Grammys nach der Verleihung.

Songtext über Sex mit Taylor Swift

Kanye rappte darüber, er würde irgendwann einmal Sex mit der Sängerin haben und er habe sie berühmt gemacht. Im Nachgang behauptete der Sänger, er habe mit Taylor über die Songtexte im Vorfeld gesprochen und sie habe es lustig gefunden. Eine Lüge, wie es scheint. Das Management von Taylor Swift weist eine solche Unterredung von sich. Damit macht auch die Dankesansprache von Taylor bei den Grammys 2016 Sinn. Die Sängerin ermutigte junge Musikerinnen, sich selbst treu zu bleiben und sich nicht von Menschen irritieren zu lassen, die ihnen den selbst erarbeiteten Ruhm streitig machen wollen. Bravo, Taylor. So verpasst man einem selbstverliebten nach Aufmerksamkeit haschenden Typen ganz ladylike einen Seitenhieb.

Selena Gomez und Taylor Swift bei den Grammys 2016

BFFs: Selena Gomez und Taylor Swift bei den Grammys 2016.

Hier seht ihr nochmal die ganze Rede von Taylor Swift bei den Grammys 2016: