Cara Delevingnes Style, jetzt auch mit Strapshaltern

- (17. Juni 2013) Einfach einen Strapshalter anziehen, T-Shirt drüber, fertig: It-Model Cara Delevingne setzt mit ihrem Style immer wieder neue Standards - doch der letzte crazy Look war dann auch gleichzeitig das reduzierteste Outfit, das wir seit langem gesehen haben. Bei einem Abend mit ihrer neuen besten Freundin Rihanna sah man Cara untenrum schlicht mit einem Strapshalter bekleidet - dazu trug sie ein Longshirt, Kniestrümpfe und die typische Cara Delevingne Lederjacke. Wir finden ihren Look mutig und fragen: Geht das so oder sieht das schlampig aus?

Cara Delevinbgnes Strapshalter

Cara Delevingne zeigt einen Strapshalter statt Hose - kann man tragen, muss man aber nicht.

Cara Delevingne und Rihanna

In London kam Victorias Secret Model Cara Delevingne zur Partynacht mit ihrer Freuindin Rihanna in einem Outfit, das untenrum allem Anschein nach aus nichts weiter als einem weißen Strapshalter bestand. Mit dem weißen Strapsgürtel lässt Cara Delevingne selbst die kürzesten Hot Pants bieder erscheinen.

Nach Rihannas Konzert sah man die beiden gut gelaunt zusammen - sie sollen gerade sogar ein Freundschafts-Tattoo planen.

Strapsguertel

Das Interessante an der Art und Weise, wie Cara ihre Strapsguertel trug, ist vor allem eins: Die halterlosen Strümpfe zum Anstrapsen fehlten. Stattdessen zeigte Cara wollene Kniestrümpfe. Innovativ ist der Style der 20-Jährigen also allemal. Damit auch jeder sehen konnte, was sie unter dem langen Shirt trug, knotete Cara das Oberteil an einer Seite leicht hoch.

Sexy oder billig? Wie findet ihr den Look von Cara Delevingne? Wir finden es gut, dass das Model in Sachen Mode und Style eigene Ideen entwickelt. Natürlich würden wir nie einfach nur in Strapshaltern rausgehen, aber inspirierend ist ihr Look doch allemal. Wir sind gespannt auf eure Meinung zu Cara und den Strapsen...