Spendenaktion: Taifun Philippinen

- Er gilt als einer der stärksten tropischen Wirbelstürme, die jemals gewütet haben: Taifun Haiyan, der mit einer Spitzengeschwindigkeit von 230 km/h Anfang November 2013 auf den Philippinen tausende Todesopfer forderte und Schäden in Milliardenhöhe verursachte. Nach wie vor sind dort knapp zehn Millionen Menschen in Not, darunter zwei Millionen Kinder. Sie brauchen besondere Hilfe - eine Aufgabe, die sich auch die internationale Organisation Plan Deutschland e.V. vorgenommen hat. Erfahrt hier, was sie leistet und wie auch ihr mit einer Spendenaktion den Opfern des Taifuns Haiyan helfen könnt.

Spende Philippinen

Nach Taifun Haiyan sind auf den Philippinen nach wie vor zehn Millionen Menschen in Not.

Taifun Haiyan

Ganz harmlos "Sturmschwalbe" nennt er sich - und gilt doch als einer der stärksten tropischen Wirbelstürme, die seit Beginn der Wetteraufzeichnung beobachtet wurden: Taifun Haiyan, der Anfang November 2013 weite Teile der Philippinen in Schutt und Asche legte. Vor allem die Inseln Leyte und Samar sind betroffen, Behörden gehen von über 10.000 Toten aus. Die deutsche Regierung stellte als Soforthilfe bereits eine halben Million Euro zur Verfügung - und zahlreiche weitere Hilfsorganisationen machten sich auf ins Katastrophengebiet.

Philippinen Taifun

Taifun Haiyan forderte tausende Todesopfer und richtete auf den Philippinen Schäden in Milliarden-Höhe an.

Plan Deutschland e.V. leistet Soforthilfe

Plan Deutschland e.V. ist eine internationale Hilfsorganisation, die sich in Afrika, Asien und Lateinamerika für Kinder und deren Rechte einsetzt. Auch bei den Opfern auf den Philippinen leistet die Organisation Soforthilfe. "Der Vorteil ist, dass wir schon lange in den vom Taifun betroffenen Regionen arbeiten und daher schnell erste Hilfsmaßnahmen in die Wege leiten konnten", erklärt Fabian Böckler, Nothilfe-Experte von Plan Deutschland. "Jetzt geht es darum, für Trinkwasser zu sorgen, Nahrungsmittel zu verteilen und Notunterkünfte bereitzustellen."

Auch ihr könnt Plan International Deutschland e.V. unterstützen - hier alle wichtigen Daten:

Plan International Deutschland e.V.

Konto: 9444944

Bank für Sozialwirtschaft

BLZ: 25120510

IBAN: DE86 2512 0510 0009 4449 44

BIC: BFSWDE33HAN

Stichwort: "Nothilfe Philippinen"