Smear for Smear - die neue Ice Bucket Challenge?

Erst kippten sich die ganze Welt einen Eimer Eiswasser über den Kopf bei der Ice Bucket Challenge, dann posteten alle ungeschminkte Guten-Morgen-Selfies beim Wake Up Call und nun ist der verschmierte Lippenstift dran. Der Hashtag: #SmearForSmear! Wie immer steckt hinter dieser neuen Social-Media-Aktion natürlich auch wieder ein guter Zweck. Welcher das ist und wer schon mitgemacht hat, erfahrt ihr hier!

Was steckt hinter #SmearForSmear?

Ups, was ist denn da schief gelaufen? Das ist wohl der erste Gedanke, wenn man das Selfie von Georgia May Jagger auf Instagram sieht. Denn statt perfektem Make-up hat sich die Rockstartochter den roten Lippenstift quer übers Gesicht geschmiert. Doch hinter dem Foto steckt nicht etwa eine exzessive Partynacht sondern ein guter Zweck.

Mit Lippenstift gegen Gebärmutterhalskrebs

Mit dem #SmearForSmear Selfies unterstützen die Stars eine britische Kampagne, die Frauen auf den Gebärmutterhalskrebs-Abstrich aufmerksam machen soll. Denn laut dem "Jo's Cervical Cancer Trust" nimmt ein Drittel der Frauen zwischen 25 und 29 diesen Test nicht in Anspruch. Außerdem erkranken in Großbritannien jeden Tag acht Frauen an Gebärmutterhalskrebs. Aus diesem Grund rief die Organisation dazu auf bei Instagram, Twitter & Co. Bilder mit verschmiertem Lippenstift und dem Hashtag #SmearForSmear zu posten, um so an einen regelmäßigen Abstrich zu erinnern.

Auch Rita Ora postete ein #SmearForSmear Selfie auf Instagram.

Welche Stars machen mit?

Auch Rita Ora hat schon zum Lippenstift gegriffen und ein Selfie gepostet. Wer mitmacht darf drei weitere Personen nominieren. Cara Delevingne, Suki Waterhouse und Jourdan Dunn gehören schon zu den Auserwählten. Wir können uns also auf weitere #SmearForSmear Bilder freuen. Eine echt super Sache, die hoffentlich viele weitere Stars unterstützen werden!