Sherlock Staffel 4

- Wie können wir Sherlock Staffel 4 in Deutschland sehen? Und wann? Und worum geht es in der heiß erwarteten Fortsetzung unserer liebsten BBC-Krimiserie mit Benedict Cumberbatch in der Rolle des Sherlock Holmes und Martin Freeman als Dr. Watson? Das erfahrt ihr alles hier - plus Trailer natürlich!

Sherlock Staffel 4

Sherlock Staffel 4 - wie können wir die BBC-Serie mit Benedict Cumberbatch und Martin Freeman in Deutschland sehen?

Sherlock Staffel 4 im Free-TV

Endlich ist es soweit: An Pfingsten strahlt die ARD die vierte Staffel von Sherlock aus. Folge eins wird am Sonntag, den 04. Juni um 21:45 Uhr laufen, an Pfingstmontag, den 05. Juni, folgt Folge Zwei ebenfalls um 21:45 Uhr. Die Finalfolge der vierten Staffel der BBC-Serie kommt am 11. Juni 2017.

Sherlock Staffel 4 Sendetermine:

Der Sonntag, 1. Januar 2017, ist der Ausstrahlungstermin des britischen Senders BBC One für die erste Episode von Sherlock Staffel vier, "The Six Thatchers", um 20.30 Uhr Ortszeit,  das entspricht 21.30 Uhr bei uns.

Eine Woche später, am Sonntag, den 8. Januar, folgt dort die zweite Epsiode von Sherlock Staffel 4: "The Lying Detective", ab 21.00 Uhr Ortszeit, also um 22.00 Uhr in Deutschland.

Die dritte Folge der vierten Staffel von BBCs Sherlock, "The Final Problem" folgt dann wiederum eine Woche später, Sonntag, 15.01., um 21.00 Uhr Ortszeit.

Die Titel der allein reichen den Sherlock-Fans schon für allerhand Fan-Theorien, deren Eröterung wir aber gerne den entsprechenden Portalen überlassen. Beworben wird diese vierte Staffel allerdings mit einem Trailer, wo uns direkt der neue Bösewicht namens Culverton Smith (Toby Jones) das Gruseln lehrt:

Sherlock Series 4 Trailer:

Doch auch Moriarty (gespielt von Andrew Scott) wird wieder in irgendeiner Form dabei sein, seine Frage "mISS mE?" dominiert einen Großteil der BBC-Promo rund um den Start der vierten Staffel "Sherlock".

Und wofür könnten die beiden minusklen "m"s stehen? Doch wohl nicht für Mary Morstan? Aber wir schweifen ab...

Sherlock Series 4 - wie in Deutschland sehen?

Die oben genannten Ausstrahlungstermine der vierten Staffel Sherlock bei BBC One sind natürlich schön für die Engländer, schlecht für uns. Denn wer sich keinen Anonymisierungsdienst wie HideMyAss heruntergeladen hat, um so die Länderkennung zu umgehen und damit dann die BBC Mediathek anzusurfen, um "The Six Thatchers" in Echtzeit mitzugucken, muss warten! Bei itunes kann man bereits jetzt im Vorfeld den Staffelpass kaufen und dann immer sehr zeitnah die neueste Folge von Sherlock sehen.

Sherlock Staffel vier auf deutsch?

Einen deutschen Ausstrahlungstermin gibt es bislang noch nicht, wobei die ARD die letzten Jahre über immer recht zuverlässig an Ostern die neuen Sherlock-Folgen ins Programm nahm. So war es die letzten Jahre, auch mit "Sherlock - The Abominable Bride " - und so könnte es auch 2017 wieder passieren. Bestätigt ist das allerdings noch nicht.

Ein Baby für Watson?

Ja tatsächlich, in der vierten Staffel haben Dr. Watson und seine Frau Mary (gespielt von Amanda Abbington) ein gemeinsames Baby. Wie sich der Säugling wohl dramaturgisch und stilistisch in die einzigartige Serie einbauen lässt, bleibt spannend. Auch wie Sherlock selbst (Benedict Cumberbatch) auf so ein süßes Kind reagiert, ist fraglich. Im echten Leben haben sich Martin Freeman und seine Lebensgefährtin Amanda Abbington leider 2016 nach 15 Jahren getrennt. Das Paar hat zwei Kinder. Hier sehen wir die beiden Mitte Dezember mit ihren Kollegen Benedict Cumberbatch und Mark Gatiss:

Mit wem ist Sherlock eigentlich im echten Leben zusammen: Benedict Cumberbatchs Frau