"Ich sehe aus wie ein Chipmunk"

(20. Juni 2013) - Jackie Stallone, die 91-jährige Mutter von Hollywood-Legende Sylvester Stallone, durch etliche Schönheits-OPs krass entstellt, redete jetzt in einem Interview mit der britischen "Daily Mail" offen über ihr verändertes Aussehen und sagt: "Ich unterziehe mich immer noch kosmetischen Eingriffen, aber ich habe zu viele Schönheits-OPs machen lassen. Ich sehe aus, als hätte ich einen Mund voller Walnüsse. Ich sehe aus wie ein Chipmunk!" Außerdem verrät Jackie Stallone, welche Schönheits-OPs bei anderen Promis sie besonders schlecht und besonders gelungen findet.

Jackie Stallone sind die vielen Schönheits-OPs deutlich anzusehen.

Gruselig: Jackie Stallone sind die vielen Schönheits-OPs deutlich anzusehen.

Auf dem Foto sehen wir Jackie Stallone bei einer Filmpremiere. Die Mutter von Schauspieler Sylvester Stallone liebt es auch mit 91 Jahren noch, sich für den Roten Teppich aufzubrezeln. Ihre Eitelkeit spiegelt sich auch in ihrer Sucht nach Schönheit wider.

So ist ihr Aussehen heute kaum mehr mit ihrem "echten" Aussehen zu vergleichen. Wo man früher eine schöne Frau sah, ist jetzt eine maskenhafte Fratze geblieben. Und das sieht Jackie Stallone auch selbst so:

"Ich lasse mir Hyaluronsäure in die Wangen spritzen. Sie sollen dadurch voller wirken. In Wahrheit siehst du aber aus, als hättest du den Mund voller Walnüsse. Ich sehe aus wie ein Chipmunk", erklärte sie im Interview mit der "Daily Mail".