Robin Thicke posiert mit nackten Frauen

- 2013 ist das Jahr für Sänger Robin Thicke, um sich mit hübschen, leicht bekleideten, völlig abgedrehten (*hust* Miley Cyrus *hust*) oder komplett nackten Frauen zu zeigen. Sein Sommerhit "Blurred Lines" mit dem eingängigen Video macht's möglich. Darin ist Robin Thicke zusammen mit Rapper T.I. und Multitalent Pharrell Williams schnieke im Anzug zu sehen, während in der NSFW-Version nackte Frauen lasziv um sie herum tanzen. Nach demselben Prinzip zeigte sich Robin Thicke jetzt auch auf dem Cover des amerikanischen "Treats!"-Magazin: Umgeben von fünf nackten Models, die nur mit High Heels und einer Art Geschirr bekleidet sind, post er im Anzug und mit Sonnenbrille. Machomania much? Wir klären auf, was es mit dem Cover auf sich hat!

Voilá: Das Cover der September-Ausgabe des amerikanischen

Voilá: Das Cover der September-Ausgabe des amerikanischen "Treats!"-Magazin. Robin Thicke und nackte Models.

Robin Thicke und seine tolerante Ehefrau

Ja Robin Thicke, wir wissen: Du hast einiges in der Hose (danke, dass du uns darüber immer wieder in deinen Songs informierst!), ein wahnsinniges Sex-Leben mit deiner Ehefrau Paula Patton und bist überhaupt ein absoluter Ladies Man. Da passt es auch nur zu gut ins Bild, dass sich ein New Yorker It-Girl kürzlich von dir an den Po fassen ließ und das Beweisfoto (Spiegel lügen nicht!) ins Netz stellte.

Hat Robin Thicke seine Frau betrogen?Nach dem Skandalauftritt von Robin Thicke und Miley Cyrus bei den MTV VMAs 2013 haben sich jetzt alle einigermaßen beruhigt. Doch jetzt sorgt ausgerechnet Robin Thicke für Aufruhr, denn der "Blurred Lines"-Sänger soll seine Ehefrau Paula Patton betrogen haben. Die beiden lernten sich im Alter von 14 Jahren kennen und sind seit 2005 verheiratet. Was ist passiert und was hat ein Instagram-Foto von einem Fan damit zu tun? Alle Infos zu den Fremdgeh-Gerüchten seht ihr im Video.

Zum Glück ist deine Ehefrau so tolerant und lässt sogar Miley Cyrus bei den MTV VMAs im hautfarbenen Latex-Zweiteiler vor dir twerken. Schön auch, dass sie es sogar war, die dich zu deinem neusten Cover-Shoot ermutigt hat. Denn wie Robin Thicke jetzt erklärte, sei das Nackt-Cover des "Treats!"-Magazin auch auf Wunsch von Paula Patton so geworden, wie es jetzt ist.

Robin Thicke: Neues Cover

"Zuerst dachte ich 'Okay, shooten wir oben ohne', aber dann meinten meine Frau und ihre Freundinnen 'Auf keinen Fall, entweder ganz oder gar nicht'. Ich glaube, wir sind bis an die Grenzen gegangen", verriet Robin Thicke gegenüber dem "Treats!"-Magazin. An die Grenzen des guten Geschmacks gegangen? Was genau will uns Robin Thicke vermitteln? Dass er ein Macho-Man ist, dem nackte Frauen zu Füßen liegen? Oder ist das einfach alles nur Kunst?

Sogar das Video zu "Blurred Lines" soll vom Cover-Shoot für das vierteljährlich erscheinende Magazin inspiriert worden sein. Wieder war es laut Robin Thicke seine Frau Paula Patton, die ihn dazu ermutigte, mal wieder was mit nackten Frauen zu machen "weil du das so sehr magst", soll sie gemeint haben. Das ließ sich Herr Thicke natürlich nicht zweimal sagen und zack! hüpften nackte Models vor ihm, Pharrell und T.I. herum. Um es im Stile von "Blurred Lines" zu sagen: #omg #srsly #wtf

Photoshop-Fail auf dem "Treats!"-Cover

treats Photoshop Fail

Einen haben wir noch! Einen Photoshop-Fail deluxe liefert das Magazin obendrauf.

Beim Anblick des Covers fiel der Blick auf das Model unten links, das nackt vor Robin Thicke sitzt und dem Leser den entblößten Po präsentiert.

Wir mussten uns unweigerlich fragen: Was ist mit dem Hintern dieses Models los?

Müssten bei dieser schmalen Figur nicht die Poknochen spitz herausstechen? Und sieht so ein sitzender Hintern vorm Spiegel aus? Selbsttest. Heute Abend.