Riley Keough ungeschminkt

Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde, danach so ein paar Pflanzen, Tierchen und den Menschen. Und dann war da noch der siebte Tag, an dem sich der Herr eigentlich ausruhen sollte, aber weil er technisch so versiert war und den Ästheten unter uns eine Freude machen wollte, schuf er Photoshop. Seither dürfen wir uns ergötzen an Vorher-Nachher-Vergleichen wie etwa von Model Riley Keough, die erst in schierer Perfektion für das australische Modelabel Bonds wirbt und wenig später ungeschminkt erwischt wird - wenn man so will, wie Gott sie schuf.

Riley Keough ungeschminkt

Zwischen diesen Fotos von Model Riley Keough liegen Welten - oder Photoshop.

Riley Keough wirbt für Bonds

Riley Keough ist zwar erst zarte 24 Jahre jung, aber schon ein alter Hase im Geschäft: Bereits mit 14 modelte die Enkelin von Elvis Presley für Dolce & Gabbana und zierte gemeinsam mit ihrer Mutter und Großmutter das Cover der Vogue. Den jüngsten Deal landete die US-Amerikanerin mit einem Werbevertrag mit der australischen Firma Bonds: Riley Keough wirbt ab sofort für die Unterwäschelinie des Modeherstellers - und tritt damit in berühmte Fußstapfen. Auch Miranda Kerr modelte einst für Bonds.

Und was sieht Riley Keough in der Werbung für Bonds nicht großartig aus! Sexy Kurven im pinken Zweiteiler, strahlender Teint und eine glänzende Prachtmähne. Ein Anblick zum Neidischwerden! Wäre da nicht dieser Paparazzi-Schnappschuss, der Anfang August 2013 in Hollywood entstand - und auf dem Riley Keough ungeschminkt zu sehen ist. Ganz ehrlich: Wir sind erleichtert! Denn auch eine Enkelin des großen King of Rock 'n' Roll - und diese Gene sind bekanntlich gut! - sieht im normalen Leben aus wie das Mädchen von Nebenan. Es gibt doch noch so etwas wie Gerechtigkeit.

Riley Keough Vorher Nachher

Denn das Paparazzi-Foto hat kaum noch etwas mit der Werbung gemein. Ok, bis auf die roten Haare vielleicht. Die wirken aber eher stumpf als glänzend, und auch sonst sieht Riley Keough etwas blass um die Nase aus. Die Kombination aus grauer Leggings und ausgewaschenem Schluffi-Zipper tut ihr übriges. Ein klassischer Vorher-Nachher-Vergleich von Riley Keough! Aber hey: Auch Models und Hollywoodstars haben das Recht, nicht immer wie aus dem Ei gepellt auszusehen. Zudem ist die Tatsache, dass sich Riley Keough ungeschminkt in aller Öffentlichkeit zeigt irgendwie auch ein Statement. Und wir danken Gott dafür - natürlich nicht für Photoshop, sondern für das gute Gefühl, den dieser Vorher-Nachher-Vergleich von Riley Keough bei uns hinterlässt.

Bei der ganzen Aufregung glatt vergessen: Was haben eigentlich Kristen Stewart und Riley Keough gemeinsam?