Rihanna mit neuem Gangster-Tattoo

Rihanna kann es einfach nicht lassen: Sie schockt gerne und twitterte jüngst ein Bild von ihrem neuen Tattoo. Auf ihren Fingern prangt nun in alter Gangster-Manier der Schriftzug "Thug Life", wie es schon Hip Hop-Legende Tupac Shakur auf seinem Oberkörper trug.

Rihanna trägt nun den Schriftzug

Rihanna trägt nun den Schriftzug "Thug Life" auf den Händen

Rihanna hat es wieder getan: Die R&B-Sängerin hat ein neues Tattoo und twitterte natürlich gleich ein Bild davon. Auf ihren Fingern prangt nun der Schriftzug "Thug Life", wie es Rapper Tupac Shakur groß auf dem Oberkörper trug.

">Aber Rihanna wäre nicht Rihanna, wenn sie sich nicht etwas Besonderes einfallen lassen würde. Das Tattoo ist nicht mit schwarzer Tinte gestochen, sondern mit pinker. Es ist offensichtlich eine Hommage an den Rapper Tupac Shakur, der 1996 auf offener Straße erschossen wurde. Er trug genau diesen Schriftzug in Großbuchstaben auf dem Oberkörper.

"Thug" bedeutet übersetzt eigentlich soviel wie Schläger oder Krimineller, doch für Tupac hatte es eine andere Bedeutung: "Wenn ich sage Thug, meine ich nicht die Kriminellen, ich meine die Unterdrückten. Es gibt zwei Personen, die einen, die alles haben um erfolgreich zu sein und die anderen die nichts haben. Wenn die Person, die nichts hat, erfolgreich wird, dann ist sie ein "Thug"! Für mich ist "Thug" Stolz. Ich gehe mit erhobenem Kopf, Brust nach draußen, ich mache große Schritte, ich spreche laut, ich stottere nicht. Ich bin stark!" Es spiegelte also sein Leben wider. 1994 wurde außerdem ein Album unter demselben Namen veröffentlicht!

Rihanna trägt nun also ihm zu Ehren dieses Tattoo auf ihren Fingern, neben unzähligen weiteren Bildern. Sie trägt mittlerweile 15 Tattoos auf ihrem Körper und ein Ende ist nicht in Sicht. Auch in ihrem letzten Video zu "We found love" lässt sie sich in einer Szene von ihrem Partner ein Tattoo stechen. Wie findet ihr Rihannas neues Tattoo?