Rihanna: So cool reagiert sie auf die Body-Shaming-Vorwürfe

Sängerin und Schauspielerin Rihanna scheint gerade weniger für ihre Erfolge mit ihrem neuen Film "Valerian and the City of Thousand Planets", als Unternehmerin und Sängerin gefeiert zu werden - im Zentrum der Aufmerksamkeit steht bei vielen zur Zeit nämlich vor allem eines: ihre Gewichtszunahme. Doch Rihanna bleibt cool - und kann über ihre Hater nur lachen.

Sängerin Rihanna scheint ihr Wohlfühl-Gewicht gefunden zu haben - und lässt sich auch von Hatern nicht unterkriegen

Sängerin Rihanna scheint ihr Wohlfühl-Gewicht gefunden zu haben - und lässt sich auch von Hatern nicht unterkriegen

Bei Rihanna scheint es grad ganz gut zu laufen: ihr Film "Valerian and the City of Thousand Planets" läuft erfolgreich in den Kinos, sie diniert mit Frankreichs First Lady Brigitte Macron, ihre eigene Beauty-Linie Fenty-Beauty erscheint Anfang September und dann gibt es da noch ihre heiße Sommeromanze mit dem Saudi-Milliardär Hassan Jameel. Doch zur Zeit stets im Mittelpunkt der Diskussion um die schöne Sängerin: ihre Gewichtszunahme.

Nun erschien auf einem Instagram-Fan-Account ein Video-Mitschnitt aus ihrem Snapchat, der wohl schon zwei Jahre alt ist, denn sie trägt noch ihre rote Lockenmähne. Zu sehen ist sie darin in einem Supermarkt und trägt Süßkram mit sich herum: Eine ihrer Freundin zieht sie auf: "Du gehst für zwei Minuten in einen Shop und kommst mit vier Snacks raus?" Eine andere antwortet: "Du verurteilst sie, hör' sofort auf sie zu verurteilen!" Hier könnt ihr euch den Clip anschauen:

Und Rihanna? Sie kann über die Body-Schaming-Vorwürfe nur lachen - und scheint ihr Vohlfühlgewicht gefunden zu haben. Als Reaktion schrieb Rihanna in den Kommentaren nur: "Jemand hat mich zu fett genannt? " Recht hat sie, denn abgesehen davon, dass sie einfach unglaublich cool ist, ist sie auch noch wunderschön, erfolgreich und viel beschäftigt – wieso sollte sie sich auch mit höhnischen Kommentaren zu ihrer Figur befassen?