Prince George: Neues Foto des kleinen Royal

- Mit gerade einmal acht Monaten ist Prinz George, der kleine Sohn von Duchess Catherine und ihrem Ehemann Prinz William, eines der berühmtesten Babys der Welt. Nur einen Tag nach seiner Geburt am 22. Juli 2013 wurde His Royal Highness Prince George of Cambridge zum ersten Mal der Öffentlichkeit gezeigt. William und Kate präsentierten ihren Sohn stolz den wartenden Fans und Paparazzi vor dem Lindo Wing des St. Mary’s Hospital in London. Am 23. Oktober 2013 wurde der kleine Royal im engsten Familienkreis getauft, doch seither wurde es etwas ruhiger um ihn. Jetzt veröffentlichte der Palast ein süßes Familienfoto von Prince George, seinen stolzen Eltern William und Kate sowie Hund Lupo. Seht hier die Bilder des Thronfolgers Prince George, erfahrt, nach welchem Elternteil das Baby kommt und erhaltet alle wichtigen Infos rund um George Alexander Louis.

Der Palast veröffentlichte ein süßes Bild von Prince George und seinen Eltern William und Kate.

Happy Family: Prince George mit seinen Eltern Catherine und William sowie Familienhund Lupo.

Prinz George ist groß geworden

Lange nicht gesehen, kleiner Prinz! Kurz vor seiner ersten großen Dienstreise nach Australien präsentieren Duchess Catherine und Prinz William ihren kleinen Wonneproppen der Öffentlichkeit. Auch Familienhund Lupo durfte beim Fototermin nicht fehlen - und er und Prinz George scheinen sich bereits blendend zu verstehen. Bislang hielten sich die Royals mit Bildern von ihrem Nachwuchs zurück, es scheint, als dürfte der kleine Prinz eine entspannte Zeit abseits des Medienrummels verbringen. Gut so, denn der Stress kommt sicherlich früh genug! Wie findet ihr das neueste Foto von Prince George?

Prinz George Taufe

Prinz George und Catherine

Genau drei Monate nach seiner Geburt hatte Prinz George seinen ersten wichtigen Termin - der kleine Royal wurde getauft. Auch hier machen Kate und William einiges anders: Die Taufe fand im engsten Familienkreis und in der Kapelle des Londoner St. James Palastes statt. Die geladen Gästen waren natürlich die Queen und Prinz Philip, Prinz Charles, Camilla und Harry. Auch Kates Eltern und Geschwister waren bei der Taufe von Prinz George anwesend.

Prinz George Paten

Lange wurde auch spekuliert, wer denn die Paten von Prinz George werden würden. Kurz vor der Taufe des Thronfolgers veröffentlichte das britische Königshaus nun die Liste - und neben ein paar Adeligen sind auch Freunde von William und Kate aufgeführt. Zum Beispiel Oliver Baker, ein früherer Studienkollege, und Emilia Jardine-Paterson, eine Schulfreundin von Kate. Ja, diese jungen Royals überraschen uns eben einfach immer wieder! Übrigens: Findet ihr auch, dass Prinz George auf dem jüngsten Foto seinem Vater ziemlich ähnlich sieht?

His Royal Highness Prince George of Cambridge

Kate und William Baby

Am 22. Juli 2013 war es endlich soweit: Kate Middleton bekam im Lindo Wing des St. Mary’s Hospital in London ihr Baby. George Alexander Louis heißt der Sohn, der bei der Geburt 3.800 Gramm wog und an Platz drei der britischen Thronfolge steht.

Lustiges, Skurriles und Interessantes rund um die Geburt von Prinz George erfahrt ihr hier: Kate Middletons Baby.

Vor ihm sind sein Großvater Prinz Charles und sein Vater, Prinz William, geführt. Seinen ersten öffentlichen Auftritt hatte Prinz George schon einen Tag nach seiner Geburt. Eingewickelt in eine weiße Babydecke mit Häkel-Details wurde er von seinen stolzen Eltern der Welt präsentiert.

Passend zum Geschlecht des Babys trug Kate ein blaues Kleid mit weißen Polka Dots (von Jenny Packham) und William passte sich mit einem hellblauen Hemd an.

Fotos von Prinz George

Einen genauen Blick konnten die wartenden Fans und Paparazzi nicht erhaschen, doch die Eltern William und Kate gaben stolz Auskunft über das Aussehen des kleinen Prinz George. "Glücklicherweise kommt er vom Aussehen her klar nach Kate", scherzte William. "Er hat kräftige Lungen, das steht fest", spielte William auf die Schrei-Fähigkeiten von Prinz George an.

Kate zeigte sich überglücklich und verriet strahlend: "Es ist sehr emotional. Es ist so eine besondere Zeit. Ich denke alle Eltern kennen dieses Gefühl ganz genau." His Royal Highness Prince George of Cambridge war derweil eingewickelt in einer weißen Babydecke nur anhand seines Köpfchens und der kleinen Hände zu sehen.

Royal Baby Closeup

Für die wettverrückten Engländer aber ein wichtiger Gesichtspunkt, schließlich wurden auch Wetten über die Haarfarbe des kleinen Prinzen abgeschlossen. Nicht rot, nicht schwarz, nicht braun: Wenige blonde Haare trägt Prinz George auf dem Kopf. "Er ist ein großer Junge. Recht schwer. Aber zum Glück hat er weit mehr Haare als ich", lachte William auf die Frage nach den Haaren des kleinen Jungen.