Die Pool Champions: Neue Show bei RTL

- (21. Mai 2013) - Wasser oder Wüste, das ist hier die Frage: Zum einen ziehen für RTL abenteuerlustige Promis ins Outback, zum anderen dürfen sie jetzt auch baden gehen - in der neuen TV-Show "Die Pool Champions", die bereits am 21. Juni startet. Worum es in "Die Pool Champions" geht und was Bachelor Jan Kralitschka damit zu tun hat, erfahrt ihr hier.

In der neuen RTL-Show

In der neuen RTL-Show "Die Pool Champions" kämpfen die Promis in unterschiedlichen Disziplinen.

Die Pool Champions Konzept

Die neue RTL-Eventshow "Die Pool Champions" basiert auf der Reality-Show "Celebrity Splash!", die unter anderem schon in Großbritannien, den USA und in den Niederlanden zu sehen war. Über mehrere Wochen müssen die Kandidaten der Show Prüfungen in unterschiedlichen Wassersport-Disziplinen absolvieren und live vor einer Jury und dem Publikum präsentieren. Bereits am Freitag, 21. Juni, wird "Die Pool Champions" zur besten Sendezeit bei RTL starten. Wer die Moderation übernehmen wird, ist bislang noch nicht bekannt.

Die Pool Champions Kandidaten

Zehn wagemutige Stars stellen sich den Prüfungen von "Die Pool Champions". Allen voran wird Jan Kralitschka, den wir alle noch zu gut als Bachelor kennen, aufs Sprungbrett steigen. Auch Sängerin Antonia aus Tirol, Kult-Auswanderer Konny Reimann und Melanie Müller, die Bachelor Jan Kralitschka mit ihren Kurven schon einmal den Kopf verdrehte, werden sich nass machen. Weitere Kandidaten für "Die Pool Champions": Ex-Profiturnerin Magdalena Brzeska, "GZSZ"-Schauspieler Thomas Drechsel, "Let's Dance"-Tänzer Massimo Sinató, Moderator Carsten Spengemann, "Miss Germany 2013" Caroline Noeding und Moderatorin Lina van de Mars.

Die Pool Champions und TV Total Turmspringen?

Springen vom Zehnmeter-Brett - gab es das nicht schon beim "TV Total Turmspringen"? Ja - und irgendwie erinnert "Die Pool Champions" auch sehr stark an das von Stefan Raab erfundene Spektakel. Die Macher der internationalen Version "Splash!" ließen sich natürlich von der deutschen Wassersport-Show inspirieren, allerdings treten die Kandidaten jetzt in mehreren Disziplinen an: Neben Turmspringen müssen Jan Kralitschka und Co. zum Beispiel auch beim Synchronschwimmen ran.

Was haltet ihr vom Konzept der Show? Und freut ihr euch auch schon auf den bauchfreien Jan Kralitschka?