Pirelli Kalender 2018

- Der Pirelli Kalender ist längst Kult! Jedes Jahr veröffentlicht der Reifenhersteller den begehrten Fotokalender, den es nicht käuflich zu erwerben gibt, sondern lediglich an Freunde des Hauses verschenkt wird. Natürlich in limitierter Stückzahl. Die Bilder werden dennoch öffentlich gemacht und sorgen jedes Jahr für Aufsehen. Der Pirelli Kalender 2018 wird ausschließlich farbige Models zeigen, einige davon Albinos - inszeniert vor surrealer Kulisse à la Alice im Wunderland. Wir zeigen euch die ersten Bilder aus dem Pirelli Kalender 2018!

Thonda Hopa im Pirelli Kalender 2018

Thonda Hopa im Pirelli Kalender 2018

Farbige Models im "Alice im Wunderland"-Style

Klassische Aktfotografie und viel nackte Haut, das war einmal beim Pirelli Kalender. Schon im vergangenen Jahr wich Pirelli von seinem Model-Konzept ab und zeigte Normalo-Frauen aus der Mitte der Gesellschaft (hier die Bilder vom Pirelli Kalender 2017 ansehen). Aus den ehemals eher "schmuddeligen" Nacktfotos wurde inzwischen Kunst. 2018 wird der britische Fotograf Tim Walker 17 Menschen aus den Bereichen Mode, Musik, Kino und Underground in Szene setzen, alle sind farbig, einige davon Albinos - und zwar im Stil der Fantasiewelt von "Alice in Wunderland". Darunter u.a. die Schauspielerinnen in Lupita Nyong'O und Whoopi Goldberg, die Models Naomi Campbell und Adwoa Aboah und auch Sean "Diddy" Combs darf vor die Kamera des Fotografen.

Sean Diddy Combs und Naomi Campbell im Pirelli Kalender 2018

Sean Diddy Combs und Naomi Campbell im Pirelli Kalender 2018

RuPaul im Pirelli Kalender 2018

RuPaul im Pirelli Kalender 2018

Die Models im Pirelli Kalender 2018

  • Adut Akech
  • Adwoa Aboah 
  • Alpha Dia
  • Djimon Hounsou
  • Duckie Thot
  • King Owusu
  • Lil Yachty
  • Lupita Nyong’o
  • Naomi Campbell
  • RuPaul
  • Sasha Lane
  • Sean "Diddy" Combs
  • Slick Woods
  • Thando Hopa
  • Wilson Oryema
  • Whoopi Goldberg
  • Zoe Bedeau
Whoopi Goldberg und Thando Hopa beim Shooting für den Pirelli Kalender 2018

Whoopi Goldberg und Thando Hopa beim Shooting für den Pirelli Kalender 2018