Pirelli Kalender 2016

- Alle haben auf das Bild von Serena Williams im Pirelli Kalender gewartet, doch dann wurde das Tennisspielende Model von Amy Schumer noch übertroffen. Seht hier die ersten Bilder aus dem diesjährigen Pirelli Kalender 2016. Starke Bilder, starke Frauen.

Amy Schumer Pirelli Kalender 2016

Amy Schumer im Pirelli Kalender 2016

Die Reaktion von Amy Schumer auf ihr eigenes Bild war Gold wert. Der TV-Star veröffentlichte zur Pirelli-Kalender-Fotografie einen Tweet, der wohl ihre Gefühlslage nicht besser einfangen hätte können:

Pirelli Kalender 2016 Models

"Ich bin so glücklich, Teil des nächsten Pirelli Kalenders zu sein, der von Annie Leibovitz fotografiert wird!!", schreibt Serena Williams auf Twitter. Die Tennisspielerin tritt somit in die Fußstapfen von Gigi Hadid, Adriana Lima, Joan Smalls und Co., die dieses Jahr die Kalenderblätter zierten. Doch eines ist jetzt schon klar, so einen Pirelli Kalender gab es noch nie. Neben den starken Bildern von Serena und Amy sind Pattie Smith, Yoko Ono und Yao Chen zu sehen. Viele von ihnen wurden dabei voll bekleidet abgelichtet.

Serena Williams Pirelli Kalender 2016

Pirelli Kalender 2016 fotografiert von Annie Leibovitz

Nach Steven Meisel steht dieses Mal Annie Leibovitz hinter der Kamera. Und die kennt sich in Sachen Pirelli Kalender schon bestens aus! Schließlich realisierte die US-Fotografin bereits 2000 den Kultkalender. Die Ausgabe für das nächste Jahr wird übrigens Ende November in London präsentiert. Wir sind gespannt, wer außer Serena Williams noch zu sehen sein wird und halten euch auf dem Laufenden!