Selbstmordversuch bei Paris Jackson

- (06. Juni 2013) - Offensichtlich hat Paris Jackson, Tochter des 2009 verstorbenen King of Pop, Michael Jackson, in der Nacht vom 04. auf den 05. Juni 2013 versucht, Selbstmord zu begehen. Wie das Online-Nachrichtenportal "tmz" berichtete, wurde am frühen Mittwochmorgen der Notdienst von dem Mädchen selbst verständigt, der Paris Jackson umgehend in ein nahegelegenes Krankenhaus brachte. Nachrichten zufolge soll sie sich mit einem Messer verletzt haben. Alle Infos zu den traurigen Neuigkeiten um Paris Jackson und in welchem Zustand sich der 15-jährige Teenager jetzt befindet, bekommt ihr hier!

Paris Jackson wurde in letzter Zeit häufiger mit Schnittwunden an den Armen fotografiert. Hier erkennt man Striemen am unteren Arm.

Paris Jackson wurde in letzter Zeit häufiger mit Schnittwunden an den Armen fotografiert. Hier erkennt man Striemen am unteren Arm.

Paris Jackson wurde am frühen Morgen des 05. Juni 2013 in ein Krankenhaus in der Nähe des kalifornischen Ortes Casabasas, einem Stadtteil von L.A., gebracht. Offensichtlich hatte die 15-Jährige versucht, sich das Leben zu nehmen. Wie "tmz" berichtet, sei es zwischen Paris Jackson und ihrer Mutter Debbie Rowe am Dienstagabend zu einer Auseinandersetzung gekommen, weil es dem Teenager verboten wurde, ein Marilyn Manson Konzert besuchen zu dürfen.

Paris Jackson: kryptische Tweets

Daraufhin twitterte Paris Jackson einige kryptische Nachrichten, wie zum Beispiel "Warum schmecken Tränen so salzig?" sowie die Lyrics des Beatles Song"Yesterday": "Gestern waren all meine Probleme noch so weit weg, doch heute sieht es aus als wollten sie nicht mehr verschwinden." Waren diese Tweets Hinweise auf Paris Jacksons Suizidgedanken? Einen Abschiedsbrief soll es Gerüchten zufolge auch gegeben haben, allerdings gibt es weder Infos, die dies bestätigen, noch Nachrichten, was in dem Abschiedsbrief gestanden haben könnte.

Reaktionen auf Paris Jacksons Suizidversuch

Paris Jackson befindet sich im Krankenhaus aktuell in einem stabilen Zustand, wie die Jackson-Familie wissen ließ. Der Anwalt ihrer Mutter Debbie Rowe verkündete: "Die Familie weiß die große Anteilnahme der Menschen in dieser schweren Zeit sehr zu schätzen und wünscht, dass ihre Privatsphäre jetzt akzeptiert wird."

Auch Paris Jacksons Großmutter KatherineJackson ließ über ihren Anwalt mitteilen: "Paris geht es körperlich gut und sie bekommt entsprechende medizinische Pflege. Es ist schwer, ein dünnbesaiteter 15-jähriger Teenager zu sein, ganz egal, wer man ist. Besonders schwer ist es, wenn dir die Person genommen wurde, die dir am nähsten stand."

Anwalt gibt Hinweise

Will der Anwalt mit dieser Aussage darauf hinweisen, dass der Tod von Michael Jackson mit ein Auslöser für den Selbstmordversuch von Paris Jackson war? Sicher ist, dass das Mädchen in der Vergangenheit häufiger mit eindeutigen Ritznarben an den Armen und Handgelenken gesehen wurde. Wir hoffen, dass sich Paris Jackson schnell erholt und die nötige ärztliche oder psychologische Hilfe in Anspruch nimmt.

Alles zu Paris Jacksons Suizidversuch kompakt im Video...