Was steckt hinter den blauen Schleifen bei den Oscars?

Die Stars setzten auf dem roten Teppich der Verleihung der Oscars 2017 ein politisches Statement mit einer blauen Schleife. Wir verraten euch, was es mit der blauen Schleife bei den Oscars 2017 auf sich hat!

Ruth Negga bei den Oscars 2017

Ruth Negga ist zwar keine Amerikanerin, dennoch unterstützt sie die ACLU mit einer blauen Schleife auf ihrer roten Valentino-Robe.

Es ist das It-Accessoire auf dem roten Teppich der Oscars 2017: eine blaue Schleife. Doch dabei handelt es sich nicht nur um einen Modetrend, sondern um ein politisches Statement, das die Promis bei der Verleihung der 89. Academy Awards am 26. Februar 2017 in Los Angeles gesetzt haben.

Warum tragen Stars blaue Schleifen bei den Oscars?

Mit der blauen Schleife zeigen Stars wie Karlie Kloss und Ruth Negga nämlich ihre Unterstützung für die Nonprofit Organisation American Civil Liberties Union (ACLU). Die politisch liberale Organisation setzt sich vor allem für die Gleichberechtigung von Minderheiten und Frauen in den USA ein - Themen, die angesichts der aktuellen Lage in Amerika gerade besonders relevant sind.

Warum sich die Oscar-nominierte Schauspielerin Ruth Negga für die blaue Schleife entschieden hat? "In unserem Film kommen auch zwei Anwälte der American Civil Liberties Union vor, die die Verfassung der Vereinigten Staaten verbessert haben und dahinter stehe ich voll und ganz“, erzählt sie People.com. Ruth Negga bezieht sich auf den Film "Loving“, für den sie 2017 in der Kategorie "beste Hauptdarstellerin“ für einen Oscar nominiert ist. In dem Drama geht es um ein Verfahren des amerikanischen Supreme Courts, das die Aufhebung des Bannes von Mischehen in den USA nach sich führte.

Karlie Kloss bei den Oscars 2017

Auch Karlie Kloss untertützt die ACLU

Doch nicht nur Ruth Negga unterstützt die ACLU. Auch Model Karlie Kloss hat an ihrer weißen Oscar Robe eine blaue Schleife angebracht.

Noch mehr Oscar-Infos gefällig? Hier seht ihr eine Übersicht der Nominierten: Oscar Nominierungen 2017

Oder verfolgt die Oscar-Nacht einfach in unserem Live-Ticker: Oscars 2017 Live