Oscars 2016 "In Memoriam"

- Im vergangenen Jahr sind viele Größen des Show-Biz gestorben. An wen wurde bei der "In Memoriam" Kategorie der Oscars 2016 erinnert? Das erfahrt ihr hier.

Dave Grohl begleitete bei den Oscars 2016 das "In Memoriam"

Obwohl der Gastgeber der 88. Academy Awards Chris Rock in seinem Eröffnungsmonolog den derben, wenngleich berechtigten Witz rieß: "In der In Memoriam Kategorie werden nur schwarze Leute gezeigt, die von weißen Cops auf dem Weg ins Kino ermordet wurden...", war es dann tatsächlich wieder sehr rührend.

Dave Grohl übernahm das In Memoriam mit einer wirklich wunderschönen Akkustik-Version des Beatles Klassikers "Blackbird", während unter anderem an folgende Schauspieler, Produzenten, Filmschaffende und Musiker erinnert wurde:

Wes Craven

Saeed Jaffrey

Lizabeth Scott

Stuart Reiss

Christopher Lee

Murray Weissman

James L. White

Theordore Bikel

Maureen O'Hara

Omar Sharif

Dean Jones

Ettore Scola

Alan Rickman

Alex Rocco

James Horner

Frank Gilroy

Holly Woodlawn

David Bowie

Daniel Gerson

Leonard Nimoy