Olaf's Frozen Adventure: Der erste Trailer zum Frozen-Kurzfilm

- Juhu, es gibt Neuigkeiten aus Arendelle! Nachdem wir ja ziemlich enttäuscht waren, als wir erfahren haben, wie spät "Die Eiskönigin 2" in die Kinos kommen wird, haben wir jetzt gute Nachrichten für alle Fans des Kultfilms: noch 2017 wird es einen neuen Kurzfilm aus dem Eiskönigreich geben, in dem Schneemann Olaf der Protagonist sein wird. Doch als wir den Trailer zu "Olaf's Frozen Adventure" gesehen haben, waren wir erstmal schockiert... den Grund dafür lest ihr hier!

Olaf aus Frozen

Olaf erlebt in "Olaf's Frozend Adventure" sein eigenes Abenteuer ...

 "Olaf's Frozen Adventure" wird der neue Kurzfilm aus dem "Die Eiskönigin"-Universum heißen. Der Film wird als Vorfilm zu Disneys neuem Animationsfilm "Coco", der Geschichte eines jungen Mannes, der die dunklen Geheimnisse seiner Familie lüften möchte, ab 30. November 2017 in Kinos gezeigt werden. Doch worum wird es in "Olaf’s Frozen Adventure" gehen?

Der 21-minütige Kurzfilm beginnt kurz vor dem ersten Weihnachten seit dem Ende von "Die Eiskönigin - völlig unverfroren". Anna und Elsa möchten die Einwohner von Arendelle zu einer gemeinsamen Feier einladen. Schnell stellen die beiden Schwestern fest, dass Arendelle wie ausgestorben ist, da alle Anwohner verreist sind, um Weihnachten mit ihren Familien zu feiern. Dadurch fällt den beiden auf, dass sie selbst gar keine eigenen Weihnachtstraditionen haben. Schneemann Olaf fühlt sich daraufhin berufen, neue Traditionen für seine Freunde zu finden. So reist er mit Rentier Sven durch das gesamte Königreich, um die besten Weihnachtsbräuche von seiner Reise mit nach Hause zu bringen und seinen Freunden so fröhliche Feiertage zu bescheren. Erste Eindrücke von "Olaf’s Frozen Adventure“ seht ihr im englischsprachigen Trailer zu dem Kurzfilm:

Olaf wirkt im Trailer ja ziemlich aufgedreht. Ob es an dem Zuckerschock liegt, den er erleidet, nachdem er seine Karottennase mit einer Zuckerstange ersetzt hat? Und wir finden die Szene, in der Schneemann Olaf mit einem manischen Grinsen im Gesicht einen brennenden Weihnachtsmann-Schlitten fährt auch ein wenig furchteinflößend... das hat uns fast ein bisschen an "Chucky, die Mörderpuppe erinnert", wovon wir als Kinder immer die schlimmsten Albträume bekommen haben. Aber wir kennen Olaf ja bereits und wissen, dass er trotz seiner kühlen Art ein ganz warmes Herz hat und keiner Seele etwas zuleide tun könnte!

Wir sind schon gespannt auf den ganzen Film!