Neuverfilmung von "Das Dschungelbuch": Erster Trailer

Und wieder eine Disney Neuverfilmung: Im Frühjahr 2016 wird eine neue Fassung von "Das Dschungelbuch" in die Kinos kommen. Mit dabei sind etliche Hollywood-Stars und ein noch unbekannter Mogli. Wir verraten euch hier, wer der fiesen Schlange Kaa die Stimme leiht und welche Oscar-Preisträgerin die Mutter der Wölfe sprechen wird. Außerdem zeigen wir euch den mit Spannung erwarteten ersten Trailer!

Wann startet "Das Dschungelbuch"?

Emma Watson in der Realverfilmung von "Die Schöne und das Biest", Angelina Jolie in "Maleficient" und jetzt Scarlett Johansson, Lupita Nyong'o, Bill Murray, Idris Elba & Co. in der Realverfilmung von "Das Dschungelbuch": Hollywood-Stars lieben Disney-Filme anscheinend genauso wie wir. Am 15. April 2016 läuft "The Jungle Book" in den Kinos an. Ob die deutschen Sprecher genauso große Namen sein werden wie die in der Originalfassung?

Realverfilmung "Das Dschungelbuch": Besetzung

Scarlett Johansson spricht die Schlange Kaa. Ihre Stimme ist auch im ersten Trailer im Hintergrund zu hören, wie sie zu Mogli (gespielt vom bislang unbekannten 10-jährigen Schauspieler Neel Sethi) spricht. Oscar-Preisträgerin Lupita Nyong'o spricht Raksha, die Mutter der Wölfe und Bill Murray leiht Balu seine Stimme. Mit dabei ist auch Hottie Idris Elba, der den bösen Tiger Shir Khan spricht. Ben Kingsley spricht Baghira und Giancarlo Esposito spricht den Wolf Akela. Fans von "Breaking Bad" werden Giancarlo Esposito noch als Gus Fring kennen. König Louie, der König der Affen, wird von Christopher Walken gesprochen.

Dschungelbuch 2016 Regie

Regie bei der Realverfilmung von "Das Dschungelbuch" führt Jon Favreau, der zum Beispiel auch bei der "Iron Man" Trilogie Regie führte.

Werdet ihr euch das neue Dschungebuch anschauen?

Welche Disney-Prinzessin bin ich?