Neues an der Babyfront: Jessica Alba und Jamie Lynn Spears

Neues an der Babyfront: Die schwangere Jessica Alba hat mehrere Angebote erhalten, sich nackt mit Babybäuchlein fotografieren zu lassen. Bereits drei einschlägige Magazine klopften bei der schönen Schauspielerin an und fragten, ob sie sich hochschwanger ablichten lassen möchte.

Unmoralische Angebote für Jessica Alba, doch sie lehnte ab. Niemand bekommt ihren nackten Babybauch zu sehen! (Bild: Colourpress)

Unmoralische Angebote für Jessica Alba, doch sie lehnte ab. Niemand bekommt ihren nackten Babybauch zu sehen! (Bild: Colourpress)

Jessica lehnte dankend ab, denn sie findet, ihre Schwangerschaft ist eine private Sache. In der Vergangenheit haben sich Christina Aguilera, Britney Spears, Demi Moore und viele mehr nackt für Magazincover fotografieren lassen.

Und auch die schwangere Jamie Lynn Spears , 16-jährige Schwester von Britney Spears, sorgt weiter für Schlagzeilen, denn jetzt melden sich auch andere Promis zu Wort: Sängerin Alicia Keys schlug in einer amerikanischen TV-Show vor, dass Jamie Lynn ihre Schwangerschaft nutzen sollte, um andere Teenager vor dem gleichen Schicksal zu bewahren und für Safe Sex zu plädieren. Denn für junge Mädchen wie Jamie Lynn sei es im Showbiz besonders schwierig: Dort wird man ständig mit Sex konfrontiert, eine vernünftige Aufklärung findet nicht statt. Auch Nickelodeon, der Sender, bei dem Jamie Lynn Spears in der Serie "Zoey 101" die Hauptrolle spielte, plant eine Spezialsendung über Teenagerschwangerschaften.

Lust auf noch mehr Schwangere in Hollywood? In unserer Bildergalerie haben wir die schönsten Babybäuche versammelt