Juhu! "Charmed“ bekommt eine Fortsetzung

- Als "Charmed – Zauberhafte Schwestern“ 2006 nach acht magischen Staffeln abgesetzt wurde, hat das ein großes Loch in die TV-Landschaft gerissen. Für alle, die bisher immer noch keine gute Serie gefunden haben, die dieses Loch füllen konnte, haben wir jetzt bezaubernde Neuigkeiten: "Charmed“ wird von dem amerikanischen TV-Sender CW neu aufgelegt!

Paige, Piper und Phoebe von

Die Halliwell-Hexen von "Charmed" kommen endlich zurück ins TV!

Acht Jahre lang haben die sagenhaften Halliwell Schwestern Prue (RIP!), Piper, Phoebe und später Paige fiesen Damönen in San Francisco das Fürchten gelehrt. Das Power-Trio mit magischen Kräften hat den Biestern aus der Unterwelt gezeigt, dass sich niemand, wirklich NIEMAND mit diesen Hexen und ihrem berüchtigten Buch der Schatten anlegen sollte. Nennt uns melancholisch, aber diese starken Frauen gehen uns im heutigen TV echt ein bisschen ab.

Scheinbar sind wir nicht die einzigen, die "Charmed“ vermissen. So hat der amerikanische Fernsehsender CW jetzt bestätigt, an einer Neuauflage der Kultserie zu arbeiten, was mit Abstand die beste Nachricht ist, die wir in diesem fürchterlichen Jahr 2017 bislang erhalten haben.

Worum es in der Neuauflage von "Charmed“ gehen soll?

Viele Details zum neuen "Charmed“ sind noch nicht an die Öffentlichkeit geraten. Nur so viel hat CW schon bestätigt: die neue Version der Kultserie soll im Jahr 1976 spielen. Denkbar wäre also, dass sich die Handlung der zauberhaften Serie um Patty und Penny, die Mutter und Großmutter der Halliwell-Schwestern drehen könnte. Außerdem ist auch bereits durchgesickert, dass die neuen Charmed-Hexen nicht nur gegen Dämonen, sondern auch FÜR Frauenrechte kämpfen werden. Besonders angesichts der Tatsache, dass sowohl Alyssa Milano als auch Rose McGowan, die im Original Phoebe und Paige gespielt haben, aktuell sehr in der "Me Too"-Debatte involviert sind, finden wir diesen Handlungsstrang ziemlich spannend. 

Aktuell arbeiten die Macher von "Charmed“ noch am Skript für die neue Serie. Deshalb gibt es auch noch keine Informationen dazu, wer in der Serie mitspielen wird und wann sie im TV ausgestrahlt werden wird. Es ist eher unwahrscheinlich, dass die ursprünglichen "Charmed"-Darstellerinnen Shannen Doherty, Holly Marie Combs, Alyssa Milano oder Rose McGowan Rollen in der Neuauflage haben werden … höchstens vielleicht kleine Gastauftritte als zeitreisende Hexen aus der Zukunft (was auch im „Charmed“-Original oft genug vorgekommen ist, wir können also noch hoffen).