Juhu! "Charmed“ bekommt eine Fortsetzung

- Als "Charmed – Zauberhafte Hexen“ 2006 nach acht magischen Staffeln abgesetzt wurde, hat das ein großes Loch in die TV-Landschaft gerissen. Für alle, die bisher immer noch keine gute Serie gefunden haben, die dieses Loch füllen konnte, haben wir jetzt bezaubernde Neuigkeiten: "Charmed“ wird von dem amerikanischen TV-Sender CW neu aufgelegt!

Paige, Piper und Phoebe von

Die Halliwell-Hexen von "Charmed" kommen endlich zurück ins TV!

Acht Jahre lang haben die sagenhaften Halliwell-Schwestern Prue (RIP!), Piper, Phoebe und später Paige fiesen Damönen in San Francisco das Fürchten gelehrt. Das Power-Trio mit magischen Kräften hat den Biestern aus der Unterwelt gezeigt, dass sich niemand, wirklich NIEMAND mit diesen Hexen und ihrem berüchtigten Buch der Schatten anlegen sollte. Nennt uns melancholisch, aber diese starken Frauen gehen uns im heutigen TV echt ein bisschen ab.

Scheinbar sind wir nicht die einzigen, die "Charmed" vermissen. So hat der amerikanische Fernsehsender CW jetzt bestätigt, an einer Neuauflage der Kultserie zu arbeiten, was mit Abstand die beste Nachricht ist, die wir bislang erhalten haben.

Worum es in der Neuauflage von "Charmed" gehen soll?

Viele Details zum neuen "Charmed" sind noch nicht an die Öffentlichkeit geraten. Nur so viel hat CW schon bestätigt: die neue Version der Kultserie soll im Jahr 1976 spielen. Es ist zudem bereits durchgesickert, dass die neuen Charmed-Hexen nicht nur gegen Dämonen, sondern auch FÜR Frauenrechte kämpfen werden. Außerdem wissen wir bereits, wie die neuen Charmed-Schwestern heißen werden: Macy, eine promovierte Physikerin, die Telekinese beherrscht, Mel, eine lesbische Frauenrechtlerin, die die Zeit anhalten kann und Madison Pruitt, das typische Mädchen von nebenan, das Gedanken lesen kann. Wichtige Rollen werden darüberhinaus Mels Freundin, eine Polizistin, sowie ein "teuflisch attraktiver" Wächter des Lichts spielen. Das geht aus einer Beschreibung der Charaktere hervor, die dem amerikanischen Portal TVLine vorliegt. 

Aktuell arbeiten die Macher von "Charmed“ noch am Skript für die neue Serie. Deshalb gibt es auch noch keine Informationen dazu, wer in der Serie mitspielen wird und wann sie im TV ausgestrahlt werden wird. Laut TVLine suchen die Produzenten nach einem diversen Cast und Rollen sollen unabhängig von der Hautfarbe der Schauspieler besetzt werden. Dass die ursprünglichen "Charmed"-Darstellerinnen Shannen Doherty, Holly Marie Combs, Alyssa Milano oder Rose McGowan Rollen in der Neuauflage haben werden ist allerdings eher unwahrscheinlich. So haben sich alle vier der ursprünglichen Halliwell-Hexen negativ zu der Neuauflage von "Charmed" geäußert.