My Blueberry Nights

- Romantischer Liebesfilm

Auf ihrer Reise quer durch das Land lernt die Kellnerin Elizabeth (Norah Jones) die Spielerin Leslie (Natalie Portman) kennen (Bild: ProKino)

Auf ihrer Reise quer durch das Land lernt die Kellnerin Elizabeth (Norah Jones) die Spielerin Leslie (Natalie Portman) kennen (Bild: ProKino)

Kinostart: 24. Januar 2007

Originaltitel: My Blueberry Nights

Wer spielt mit: Jude Law (Jeremy), Norah Jones (Elizabeth), Natalie Portman (Leslie), Rachel Weisz (Sue Lynne)

Darum geht's:
Elizabeth (Norah Jones) wurde von ihrem Freund verlassen und braucht nach der schmerzhaften Trennung Abstand zu ihrem alten Leben. Deshalb lässt sie ihren Kellnerjob und ihren guten Freund Jeremy (Jude Law) in der Heimat zurück und begibt sich auf einen Abenteuertrip quer durch das ganze Land. Hier und da hält sich Elizabeth mit Kellnerarbeiten über Wasser und freundet sich mit Menschen an, deren Verzweiflung und Traurigkeit ihren eigenen Kummer bei weitem übersteigen. So trifft sie zum Beispiel einen unglücklich verliebten Polizisten (David Strathairn), dessen Frau (Rachel Weisz) und die Spielerin Leslie (Natalie Portman). Bald schon erkennt Elizabeth, dass diese Reise viel mehr ist als nur ein Abenteuer: Es ist die Reise zu sich selbst und die Suche nach der wahren Liebe.

Bewertung:

"My Blueberry Nights" ist der erste englischsprachige Film des chinesischen Regisseurs Wong Kar-Wai, der durch sein Debüt "In The Mood For Love" bekannt wurde. Für seine erste Hollywoodproduktion verpflichtete er die Sängerin und fünffache Grammy-Gewinnerin Norah Jones, die auch auf dem Soundtrack zu hören ist. Der süße Liebesfilm überzeugt durch seine tollen Farben, schönen Kameraeinstellungen und grandiosen Hauptdarsteller.

Noch mehr Kinofilme? Hier entlang zum Jolie.de-Kino!