Miley Cyrus bei den MTV EMAs 2013 im Tupac-Kleid

Was für Beine! Miley Cyrus sorgte bei den MTV EMAs 2013 zwar für keinen Skandal, zeigte sich einfach gewohnt minimalst bekleidet, aber verzichtete dabei auf Zunge und jene Haar-Hörnchen, die sie am Vorabend bei "Wetten, dass" noch trug. Den einzigen Mini-Aufschrei bei Twitter und Co. gab es, als Miley Cyrus den Red Carpet der MTV EMAs 2013 in Amsterdam entlangschritt: In einem Minikleid mit den Airbrush-Konterfeis von The Notorious B.I.G. und Tupac Shakur und der Aufschrift "Please Stop Violence." Achja, später präsentierte sie dann noch einen waschechten Cameltoe. Alle Infos zu Miley Cyrus bei den MTV EMAs 2013 hier.

Miley Cyrus, deren Video zu

Miley Cyrus, deren Video zu "Wrecking Ball" den MTV EMA 2013 als "Best Video" abstaubte, entschied sich auf dem Red Carpet für ein Kleid mit den Ikonen des Hip Hop...

Miley Cyrus und Tupac?

Im Jahr 1997 wurde The Notorious B.I.G. ermordet, Tupak Shakur starb bereits 1996. Und Miley Cyrus wurde 1992 geboren, sie war also noch ein ganz kleines Mädchen, als die beiden größten Hip-Hopper der 90er ihr Leben ließen.