Miley Cyrus mit langen Haaren

- Hat sich Sängerin und Schauspielerin Miley Cyrus doch wieder dafür entschieden, ein braves Mädchen zu sein und hat sich Extensions einarbeiten lassen? Ein Bild was Miley jetzt mit ihren Fans auf Twitter teilte, lässt dies vermuten. In einem karierten Hemd posiert die 20-Jährige beinahe ungeschminkt, mit Welpenblick und langen Haaren. In dieser News verraten wir, was hinter der neuen Frisur von Miley Cyrus steckt und ob wir in Zukunft auf freizügige Outfits, Twerking in Latex-Unterwäsche und die heraushängende Zunge verzichten müssen.

Miley Cyrus mit langen Haaren

Hättet ihr sie erkannt? Miley Cyrus trägt jetzt wieder lange Haare. Oder etwa doch nicht?

Miley Cyrus mit neuer Frisur

Och nö, Miley Cyrus trägt wieder lange Haare. Mit einer für ihre Verhältnisse schnöden Langhaarfrisur zeigte sich die Sängerin jetzt auf Twitter. Wir gähnen und fühlen uns direkt in die Zeiten zurückversetzt, als Miley noch "Hannah Montana" war und auf Disney Channel fröhliche Lieder sang. Doch halt! Der Untertitel des Bildes verrät, dass es sich dabei nur um eine mögliche Halloween-Verkleidung von Miley Cyrus handelt: "Wigzzzz" ("Perückennnn") schrieb die Ex-Freundin von Liam Hemsworth dazu und schickte auch gleich ein weiteres Foto hinterher, was Miley mit einer lilafarbenen Perücke zeigt.

Halloween-Kostüm Miley Cyrus

Miley Cyrus mit lila Perücke

Was hat Miley Cyrus vor? Wird sie etwa als Persiflage auf sich selbst als brave Hannah Montana zu Halloween-Parties gehen?

Die aktuelle Miley Cyrus mit ständig herausgestreckter Zunge, zu kleinen Antennen-Knoten gezwirbelten Haaren und in Bodies oder an Unterwäsche erinnernde Outfits war für Hollywood-Stars wie Paris Hilton die Vorlage für ihr aktuelles Halloween Kostüm.

Und sicherlich wird auch Lieschen Müller in Amerika 2013 gerne als Miley Cyrus verkleidet Halloween feiern. Bislang hat Miley Cyrus noch kein Bild von sich im Halloween-Kostüm gepostet, wir dürfen also weiterhin gespannt sein, ob wir sie wirklich mit langen Haaren zu Halloween sehen werden.