Melanie Griffith bei den Oscars 2015

- Auf dem Red Carpet der Oscars 2015 war auch in diesem Jahr der ein oder andere interessante Look zu sehen. Melanie Griffith kam in einem körperbetonten schwarzen Abendkleid doch viel mehr fiel ihr Gesicht auf. Der auch sonst immer überraschte Gesichtsausdruck schien für die Academy Awards extra nochmal gepimpt worden zu sein. An wen oder was erinnert Melanie Griffith mit ihrem Look bloß? Hier seht ihr Bilder!

Melanie Griffith bei den Oscars 2015

Melanie Griffith betonte auf dem Red Carpet, wie stolz sie auf ihre Tochter Dakota Johnson sei. Das sah dann so aus...

Melanie Griffiths Look bei den Oscars

Was ist nur mit Melanie Griffiths Gesicht los? Die Schauspielerin zeigte einen aufgefrischten "Ich-sehe-konstant-überrascht-aus"-Look, als sie mit ihrer Tochter Dakota Johnson über den Red Carpet der Oscars schritt. Die Augen dramatisch schwarz geschminkt, mit ultra-vollen Lippen und mit Augenbrauen, die uns an Daniela Katzenbergers beste Zeiten (nicht!) erinnern, ließ sie sich von den Fotografen ablichten. Auf Twitter wurde sie postwendend mit einer Ente verglichen...

Melanie Griffith und Dakota Johnson bei den Oscars 2015

Für das Mutter-Tochter-Duo war der Auftritt auf dem Red Carpet übrigens ein Revival: Melanie Griffith kam vor 15 Jahren in Begleitung ihrer Tochter zu den Oscars, 2015 brachte die 50 Shades of Grey Schauspielerin ihre Mutter als Date mit.

Melanie Griffith und Dakota Johnson Oscars

Melanie Griffith und Dakota Johnson (in Saint Laurent) auf dem Red Carpet der Oscars.

An wen erinnert euch Melanie Griffith?