Melanie Müller: Vom Bachelor ins Dschungelcamp

- Melanie Müller, bekannt aus "Der Bachelor" oder "Die Pool Champions", hat sich im deutschen Trash-TV und auf dem Ballermann 2013 zu einem bekannten Gesicht gemausert. Die Blondine aus dem Osten geizte schon gegenüber dem Bachelor Jan Kralitschka nicht mit ihren Reizen. Mit Freizügigkeit hat das Nacktmodel ohnehin kein Problem: Schließlich war sie früher Porno-Star. Jetzt kommt der nächste logische Schritt in ihrer Karriere: Melanie Müller geht ins "Dschungelcamp" 2014.

Melanie Der Bachelor

Melanie von "Der Bachelor 2013" hat schon als Porno-Star gearbeitet und ist Kandidatin beim Dschungelcamp 2014.

Melanie Müller: Dschungelcamp 2014

Für die Besetzung der Z-Promi-Kandidaten, die 2014 ins australische Outback ziehen werden und dort vor den TV-Kameras im "Dschungelcamp" leben sollen, hat RTL mal wieder auf eine sichere Bank was Freizügigkeit anbelangt gesetzt.

Melanie Müller, das frühere Nackt-Model aus der Nähe von Leipzig, die in ihrer Freizeit gerne auf die Jagd geht und selber Wurst herstellen kann, ist Kandidatin bei "Ich bin ein Star, holt mich hier raus". Und hier findet ihr alle Infos und News zum Dschungelcamp.

Neben Melanie sind außerdem die ehemalige Queensberry-Sängerin Gabby (die auch bei "Reality Queens auf Safari" teilnahm) , die ehemalige GNTM-TeilnehmerinLarissa Marolt und Komikerin Tanja Schumann mit dabei.

Melanie Müller

Melanie 2013 bei den Pool Champions ...

Bachelor Kandidatin Melanie ist "Scarlet Young"

Die Karriere als Nacktmodel oder Porno-Star legten andere Reality-TV-Kandidatinnen oft erst nach ihrer Teilnahme an den gängigen Sendungen hin.

Melanie von "Der Bachelor 2013", die in der Kuppelshow offensichtlich als "Die Sexbombe" gecastet wurde, was der Vorspann nahelegte, wies bereits vor der ersten Folge eine erstaunliche Porno-Karriere auf.

Als "Scarlet Young " fand man auf einschlägigen Portalen Filme mit Melanie - mit so klingenden, wie grammatikalisch fragwürdigen Titeln wie "So geil bin ich, gib mir dein Schwanz". Die Stills aus den Amateur-Pornos, die Scarlet Young in eindeutigen Posen zeigen, lassen kaum einen Zweifel offen: Scarlet Young ist Melanie Müller! Was Anfang 2013 zwar offensichtlich, aber dennoch nicht bestätigt war, wird Anfang 2014 ganz offen transportiert: Auf dem Porno-Portal wird in den Trailer Stills ganz offen mit zum Beispiel "Scarlet Young aus dem Bachelor" geworben.

Jan Kralitschka und Melanie Müller

Melanie oder eben Scarlet steht zu ihrem Leben als Porno-Darstellerin und fühlt sich in der Rolle wohl. Und scheinbar hatte auch Bachelor Jan Kralitschka kein allzu großes Problem mit der Vergangenheit von Melanie Müller: Schließlich schaffte sie es bis unter die Top 4.