Matthias Schweighöfer mit Dreadlocks und Tattoos

- Keine Sorge, Matthias Schweighöfer hat keinen Imagewechsel hinter sich. Den neuen Look mit Dreadlocks und Tattoos trägt er lediglich für seine neue Rolle im Film "Vielmachglass". Aber sehenswert sind die Bilder von Matthias Schweighöfer Komplettverwandlung allemal!

Matthias Schweighöfer

Für eine Filmrolle bekam Matthias Schweighöfer nun Dreadlocks und Tattoos verpasst - und ist kaum wiederzuerkennen!

Matthias Schweighöfer im neuen Film "Vielmachglass"

Auf den ersten Blick ist er wirklich nicht zu erkennen. Die Dreadlocks und Tattoos machen aus Frauenschwarm Matthias Schweighöfer einen ganz anderen Typ. Grund für die Komplettverwandlung ist sein neuestes Filmmprojekt "Vielmachglass",bei dem übrigens auch Jella Haase, Marc Benjamin, Juliane Köhler, Uwe Ochsenknecht, Katy Karrenbauer, Adam Bousdoukos, Ilka Bessin (Cindy aus Marzahn) und Emma Drogunova mit dabei sind.

Wenn alles glatt läuft, soll der Film 2018 in die deutschen Kinos kommen. In dem Roadmovie dreht sich alles um die 20-jährige Marleen (Jella Haase), auf der ein enormer Druck lastet. Denn ihre Eltern (Juliane Köhler, Uwe Ochsenknecht) sorgen sich, dass sie nicht so erfolgreich werden könnte wie ihr Bruder Erik (Matthias Schweighöfer). Als ihr schließlich alles zu viel wird und es zu einem Unglück kommt, packt sie ihre sieben Sachen und haut ab - auf einen Roadtrip, der ihr klarmacht, was sie im Leben wirklich will.