Mats Hummels Frisur

- Mats Hummels ist jetzt blond. Ja! Der Innenverteidiger des FC Bayern München hat sich die Haare blondiert! Bilder gibt es hier, weiter unten, so könnt ihr euch langsam darauf vorbereiten. Denn: Irgendwie war früher alles besser...

Mast hummels frisur

So sieht Mats Hummels nicht mehr aus. Er ist jetzt blond...

Aaaaargh! Da sitzt man gemütlich mit einer Pizza und einem Bier vor dem Computer und schaut Sky, als plötzlich ein blonder Mats Hummels beim Bundesliga-Spiel gegen RB Leipzig das Spielfeld betritt. Die Haare sind kürzer als sonst, der Bart immernoch dunkel, aber das Haupthaar ist wasserstoffperoxid gebleicht. Und das, obwohl der Ex-Dortmunder doch immer die sichere Bank in Sachen Stil und Attraktivität im deutschen Fußball war. Keine vogelwilden Frisurenexperimente, allerhöchstens sein D'Artagnan-Bärtchen könnte man als modische Extravaganz eines Bescheidenen durchgehen lassen. Doch jetzt: BLOND!

Hier kommt das Bild. Bereit?

Mats Hummels blond

mast hummels blond

Da haben wir es: Mats Hummels ist jetzt blond!

Aber warum? Der SKY-Kommentator meint, Mats Hummels hätte beim Dosenwerfen auf dem Oktoberfest verloren und als Einsatz seine dunklen Haare draufgegeben. Wir dagegen blicken direkt mal auf den Instagram-Account seiner Gattin, Cathy Hummels, vielleicht hat die ja was damit zu tun? 

Doch was sehen wir dort: viele Selfies von Frau Hummels, auch mal ein Bildchen gemeinsam mit dem da noch dunkelhaarigen Mats Hummels sowie den Geburtstagskuchen, den sie ihrem Ehemann am 16. Dezember gebacken hat. Ohne Zucker ("Ein Kuchen, Low-Carb und ohne Zucker, geht das?" fragen wir jetzt mal unsere Pizza, doch die schüttelt nur angewidert den Kopf). 

Also vermuten wir, es hat doch etwas mit diesem Jahr zu tun. Danke dafür, 2016!

Aber hey, schlimmer geht's immer - und wir werden uns bestimmt schon bald an die neue Haarfarbe von Mats Hummels gewöhnt haben, wir brauchen nur etwas Zeit. Und die vertreiben wir uns mit noch mehr Fußballerfrisuren - und noch mehr Pizza...