Margot Robbie im Unicorn Dress

- OMG. Wenn es etwas gibt, das wir mehr lieben als Regenbogen und Glitzer, dann müssen das Einhörner sein. Klar, Einhörner stellen ja auch die logische Evolution von Regenbögen und Glitzer dar. Warum wir also Margot Robbies Kleid lieben, das die australische Schauspielerin bei einer Filmpremiere in New York City getragen hat, müssen wir deshalb eigentlich gar nicht mehr erklären – tun wir aber trotzdem. Grund: UNICORNS!

Margot Robbie im Einhorn-Kleid von Alexander McQueen

Im Einhorn-Kleid von Alexander McQueen sah Margot Robbie bei der Premiere von Suicide Squad aus wie ein bezauberndes Märchenwesen

Bei der Premiere des Films Suicide Squad in New York City hat Margot Robbie mit ihrem magischen Einhorn-Kleid allen die Show gestohlen. Wir sind ja sowieso schon große Fans der australischen Schönheit, die wir seit ihrem Auftritt in The Wolf of Wall Street neben Leonardo DiCaprio nicht mehr aus unserem Kopf bekommen haben. Und weil Einhörner alles besser machen, sind wir Margot Robbie jetzt komplett verfallen. Margot Robbies Einhorn-Kleid stammt übrigens aus der Herbst-Winter-Kollektion 2016 von Alexander McQueen. Chefdesignerin Sarah Burton hat für ihre romantischen Entwürfe viel Lob erhalten – natürlich, welche Einwände kann man denn schon gegen Einhörner haben?

Margot Robbie im Alexander McQueen Unicorn-Dress mit Jared Leto

Margot Robbie und Jared Leto bei der Premiere von Suicide Squad in New York City

Ebenfalls auf der Premiere waren Stars wie Cara Delevingne, Will Smith mit Sohn Jaden, Viola Davis und Jared Leto, der sich hier zu Margot Robbie ins Bild geschummelt hat. Wir sind zwar auch große Jared Leto Fans, doch solange er keine Einhörner trägt, soll er uns nicht den Blick auf Margot Robbies traumhaftes Alexander McQueen Einhorn-Dress verdecken!

Übrigens, wusstet ihr das schon:

Teaserbild: © Getty Images