Mamma Mia!

- Endlich kommt das ABBA-Erfolgsmusical "Mamma Mia" auch auf die Leinwand, und das mit Starbesetzung: Meryl Streep, Colin Firth und Pierce Brosnan spielen unter anderem die Hauptrollen in dem erfrischenden Sommer-Blockbuster.

In den 90er Jahren begann die Erfolgsgeschichte des ABBA-Musicals"Mamma Mia": Nachdem die Zuschauer erst in London, dann in San Francisco begeistert waren, feierte das Musical 2001 auch sein Broadwaydebüt. Inzwischen stürmen rund 17.000 Zuschauer weltweit jeden Abend die Theaterkassen, um sich von der ABBA-Musik und der romantischen Geschichte verzaubern zu lassen.

Am 17. Juli 2008 startet nun die lang ersehnte Kinoversion des flippigen Musicals: Der Soundtrack, mit allen bekannten ABBA-Hits von "Super Trouper" bis "Take a Chance on me", eingesungen von den Schauspielern, wird die Zuschauer mitreißen!

Zum Inhalt:

Die alleinerziehende Donna (Meryl Streep) führt in Griechenland eine kleine Pension, in der auch die Hochzeit ihrer 20-jährigen Tochter Sophie (Amanda Seyfried) und dessen Freund Sky (Dominic Cooper) stattfinden soll. Während Sophie ihre Freundinnen auf die griechische Insel eingeladen hat, um sie bei den Hochzeitsvorbereitungen zu unterstützen, sind auch Donnas beste Freundinnen mit von der Partie: Mit Rosie (Julie Walters) und Tanya (Christine Baranski) sang Donna früher in der Band "Donna and the Dynamos".

Doch ihr ausschweifendes Partyleben wird ihr nun zum Verhängnis, denn ihre Tochter Sophie möchte pünktlich zur Hochzeit ihren bislang unbekannten Vater kennen lernen. Im Tagebuch ihrer Mutter entdeckt sie zufällig, dass drei Männer in Frage kommen.

Kurzerhand lädt sie alle drei zu ihrem Hochzeitsfest ein. Aber wer darf denn nun die Tochter zum Altar führen: Sam (Pierce Brosnan), Bill (Stellan Skarsgaard) oder Harry (Colin Firth)?

Noch mehr Trailer und Kinofilme gibt es hier.