Lindsay Lohan Mugshots

- Ach, Lindsay Lohan - was ist nur mit dir los? Schon wieder gibt es einen Mugshot der Schauspielerin, die einst auszog, um Hollywood zu erobern. Das jüngste Polizeifoto entstand im März 2013 auf einer Polizeistation in Santa Monica. Mittlerweile sind die Mugshots von Lindsay Lohan zu einer regelrechten Galerie herangewachsen, die ihre optische Veränderung dokumentieren. Wir zeigen euch die Bilder im Überblick, und verraten, was Miss Lohan jedes Mal angestellt hat.

Lindsay Lohan Mugshots

Unvorteilhafte Galerie (von links oben bis rechts unten): Von Juli 2007 bis März 2013 haben sich sechs Mugshots von Lindsay Lohan angesammelt.

1: Lindsay Lohan Mugshot Juli 2007

Im Juli 2007 entstand der erste Mugshot von Lindsay Lohan. Damals war die Schauspielerin gerade einmal 20 Jahre alt. Der Grund für ihre Verhaftung: Fahren ohne Führerschein und Kokain-Besitz. Immerhin sah Lindsay Lohan damals noch nicht ganz so abgeklärt aus, sondern eher ein bisschen verzweifelt - und sie hatte vor allem noch nicht ihre Lippen aufgespritzt!

2: Lindsay Lohan Mugshot November 2007

Lindsay Lohans Mugshot im November 2007 sieht da schon anders aus: Mit Wallemähne, vollen Lippen und lüsternem Blick scheint sie die Kamera geradezu herauszufordern. Der Grund für diese Verhaftung war erneuter Kokain-Besitz und das Fahren unter Drogeneinfluss.

3: Lindsay Lohan Mugshot Juli 2010

Ein paar Jahre war Ruhe, doch im Juli 2010 wurde Lindsay Lohan erneut rückfällig: Damals verstieß die Schauspielerin gegen ihre Bewährungsauflagen. Wer braucht schon Lehrstunden über Alkoholmissbrauch und Drogentests? Ihre langen blonden Haare und ihr Unschuldsblick konnten Lindsay Lohan aber auch nicht aus der Misere befreien.

4: Lindsay Lohan Mugshot September 2010

Kommen wir zu Lindsay Lohans Mugshot Nummer 4 - aufgenommen im September 2010. Mal ehrlich: Vier Polizeifotos in drei Jahren ist eine reife Leistung! Und Orange steht der Schauspielerin doch ganz gut. Nein, im Ernst: Dieser Mugshot entstand, weil Lindsay Lohan erneut gegen die Bewährungsauflagen verstoßen hat und erneut Kokain in ihrem Blut gefunden wurde.

5: Lindsay Lohan Mugshot Oktober 2011

Ach herrje: Zwar sind Mugshots in aller Regel immer unvorteilhaft. Aber Lindsay Lohans Polizeifoto aus dem Oktober 2011 ist schon erschütternd. Die Haare sind von der Blondierung ganz kaputt und das Gesicht ist total aufgedunsen. Dazu ein müder Blick und fahle Haut - echt erschreckend, was aus der Schauspielerin geworden ist. Worum es dieses Mal ging? Verstoß gegen die Bewährungsauflagen - natürlich!

6: Lindsay Lohan Mugshot März 2013

Aller guten Dinge sind: sechs. Der jüngste Mugshot von Lindsay Lohan entstand im März 2013. Die Haare sind wieder rötlicher, das Gesicht ist filigraner. Und dennoch: Nach sechs Polizeifotos hat sich eine gewisse Resignation in den Blick von Lindsay Lohan geschlichen. Wahrscheinlich weiß die Schauspielerin genauso wie wir: Dies dürfte nicht ihr letzter Mugshot sein ...