Leonardo DiCaprio rappt

- Es sieht ganz danach aus, dass Leonardo DiCaprio seine Titelsongs in Zukunft selbst schreibt. Der Schauspieler ist jetzt nämlich unter die Rapper gegangen. Bei einer Geburtstagsparty in West Hollywood schnappte er sich kurzerhand das Mic und gab "Scenario" von A Tribe Called Quest zum Besten.

Leonardo DiCaprio rappt

Der Schein trügt! In Leonardo DiCaprio schlummert ein echter Rap Gott!

Das hätte sich Club Promoter Richie Akiva wohl auch nicht träumen lassen: Während seiner Geburtstagsparty im 1OAK Club in West Hollywood gab es ein ganz besonderes Ständchen von "The Wolf of Wall Street"-Star Leonardo DiCaprio.

Man muss schon zweimal hinschauen, aber der Mann mit der tief ins Gesicht gezogenen Cap ist wirklich Leonardo DiCaprio. Bei seiner spontanen Rap-Einlage werden wohl auch die anderen Star-Gäste nicht schlecht gestaunt haben. Jason Derulo, Diddy und Robin Thicke standen ebenfalls auf der Gästeliste von Richie Akiva. Doch die schauten lieber zu, während "Django Unchained"-Kollege Jamie Foxx Leo auf der Bühne Gesellschaft leistete und dann auch zum Mikrofon griff. Das rappende Schauspieler-Duo hätten wir nur zu gerne live in Action erlebt!

Leonardo DiCaprio im Hip-Hop-Look

Und was wäre ein Rap-Gott ohne den passenden Look? Bei offiziellen Anlässen setzt Leonardo DiCaprio bis jetzt noch auf Anzug und Krawatte, doch in seiner Freizeit ist er mit Hoodie, Baggy-Jeans und Cap unterwegs - schon mal ein guter Anfang. Und wer weiß, eventuell gibt es dann schon bald einen Grammy für Leo, da es mit dem Oscar nicht richtig klappen will!

Was meint ihr, hat Leonardo DiCaprio das Zeug zum Rap-Star?