Lady Gaga Brüste

- Nach ihrem Auftritt beim iTunes-Festival machte Lady Gaga noch das Londoner Nachtleben unsicher. In einem One-Shoulder-Body, der ziemlich durchsichtig war, machte sich Lady Gaga auf den Weg in den Club Boujis. Dass Lady Gaga mit schlüpfrigen Outfits kein Problem hat, das wissen wir bereits, tatsächlich sind wir über das Outfit gestolpert, weil Lady Gagas Brüste aussehen, als hätte sie etwas über ihre Brustwarzen geklebt. Um genauer zu sein, auf der rechten Brustwarze scheint es, als würde dort ein Plastikpad prangen. Alles Weitere erfahrt ihr hier.

Lady Gaga im durchsichtigen Body

Lady Gaga im durchsichtigen One-Shoulder-Body in London.

Lady Gaga Brüste

Lady Gaga versucht ständig zu provozieren, schockieren und zu überraschen. Dabei schafft sie es, dass man kaum noch überrascht ist, wenn sie sich dann doch mal wieder halbnackt, mit neuer Perücke, Piercings oder dergleichen zeigt. Nichtsdestotrotz mussten wir bei diesem Outfit zweimal hinschauen. Die Sängerin war nach ihrem Auftritt beim iTunes-Festival noch in London unterwegs und entschied sich für ein eher freizügiges Outfit. Der weiße, durchsichtige One-Shoulder-Body ließ keinen Platz für Spekulationen. Sotrug Lady Gaga definitiv keinen BH, setzte aber auf einen nudefarbenen String, der das Wichtigste verhüllen sollte .

Seltsam - links scheint der Nippel ganz natürlich eingequetscht zu sein und rechts springt uns ein riesiger Plastikpad ins Gesicht. Ein bisschen mehr Konsequenz hätten wir uns von der Künstlerin allemal erwartet. Dazu hatte Lady Gaga ständig die Hände vor ihrem Bauch, fast so, als würde sie sich doch nicht ganz so wohl fühlen in ihrem freizügigen Outfit. Und jetzt mal Hand aufs Herz: Schön ist das ja wohl wirklich nicht. Wie unglaublich wäre es, Lady Gaga mal in einem Rollkragenpulli mit langer Hose zu sehen. Tatsächlich würde uns das bei weitem mehr schockieren als ein durchsichtiger Body mit seltsamen Patches darunter.

Wie findet ihr den Look von Lady Gaga?