Kylie Jenner: Mit diesem Mittel lässt sie sich die Lippen aufspritzen

- Nachdem Kylie Jenner vor ein paar Monaten das Offensichtliche endlich bestätigte und alle Welt seitdem sicher weiß, dass ihre Lippen nicht echt sind, hat sie sich jetzt wieder zu ihren Fakies geäußert. Mit welchem Mittel und bei welchem Arzt sich die 18-Jährige regelmäßig das Lippenvolumen optimieren lässt, hat sie der New York Times in einem Interview verraten.

Kylie Jenner Lipfiller

Kylie Jenner und ihre aufgespritzten Lippen. Welches Produkt sie dafür nutzt, hat sie jetzt in einem Interview verraten.

Kylie Jenner aufgespritzte Lippen

Klar, die Lippen von Kylie Jenner sind nicht echt. Vergleicht man Fotos von beispielsweise 2011 und 2013 ist deutlich zu sehen, dass die Jüngste im Kardashian-Jenner-Clan auf einmal Lippen hat. Voluminöse Lippen. Wo vorher eine sehr schmale Lippe war, sind auf einmal ultra-volle Lippen zu sehen. Zuerst argumentierte Kylie noch (ziemlich unüberzeugend), dass ihr Lippenvolumen mit der Pubertät zusammenhinge oder das Volumen durch die Farbe ihres Lippenstifts vorgetäuscht würde. Ist klar.

Kylie Jenner Lippen 2011 und 2013

Kylie Jenners Lippen 2011 (links) und 2013 (rechts) im Vergleich.

Lippen aufspritzen mit Juvéderm

Jetzt sprach Kylie Jenner mit der New York Times über ihre Beauty-Routine und verriet dabei, dass sie mittlerweile nur noch Juvéderm injizieren ließe. So wie der Rest ihrer Familie geht sie dafür zu Dr. Simon Ourian in Beverly Hills, der auf plastische Chirurgie, Laserverfahren und dermatologische Belange im Allgemeinen spezialisiert ist. Unter anderem hat er schon die Cellulite an Khloe Kardashians Beinen mit der Lipofreeze-Behandlung bekämpft und ist seit einigen Monaten auch der Mann hinter Kylie Jenners Lippen.

Kylie Jenner Lippen August und November 2014

Kylie Jenners Lippen im August (l.) und November (r.) 2014 - ob sie sie da schon von Dr. Ourian aufspritzen ließ?

Kylie sagte im Interview, dass sie ihre Lippen vorher woanders habe aufspritzen lassen, aber dass das Resultat nicht ihren Wünschen entsprach. Ihrer Meinung nach sehe das Ergebnis was Dr. Ourian erziele sehr natürlich aus, weshalb sie es jedem nur wärmstens empfehlen könnte.

Was ist Juvéderm?


Juvéderm wurde laut Hersteller weltweit schon in über 16 Millionen Behandlungen angewendet. Es besteht aus Hyaluronan, was Feuchtigkeit in die Lippen zieht und sie so voller erscheinen lässt. Außerdem ist ein Lokalanästhetikum enthalten, um das Aufspritzen der Lippen weniger schmerzhaft zu gestalten. Bis zu zwölf Monaten soll der Effekt halten, bevor das eingespritzte Gel vom Körper wieder abgebaut wurde. Was nicht verschwiegen werden darf: Wie bei jeder Schönheits-OP gibt es auch hier Risiken und Nebenwirkungen. Es kann zu allergischen Reaktionen auf das Gel kommen, Schwellungen, Blutergüsse und Klümpchenbildung können entstehen. Dann doch lieber bei der naturgegebenen Lippe bleiben.

CandyLipz: Lippen wie Angelina Jolie

Was haltet ihr von Kylie Jenners Lippen?