Kit Harington: Bart ab!

- Jon Snow ohne Bart - und das Netz dreht durch. Schließlich gibt es kaum ein anderes Schauspieler-Ensemble mit derart hohem Identifikationsfaktor mit den Figuren, die sie spielen, wie beim Game of Thrones-Cast. Erst kürzlich hat sich Iwan Rheon, der Darsteller des fiesen Ramsay Bolton, singend darüber beschwert, dass alle denken, er sei ultra-böse. Daher konnte Kit Harington wohl mit den Reaktionen rechnen, die sein bartloser Look im Netz hervorrufen würde. Auch wir sind überrascht und müssen unweigerlich an diesen Kultfilm der 90er Jahre denken.

Kit Harington ohne Bart

Kit Harington (Game of Thrones) ohne Signature Bart

Ja, ein wenig erinnert uns Kit Harington ohne Bart tatsächlich an die 90er-Jahre Goths, in die die Älteren unter uns zu Schulzeiten gerne mal verliebt waren. Oder an den frühen Trent Reznor. Ein bisschen an Glen Danzig. Am größten allerdings ist die Ähnlichkeit von Jon Snow ohne Bart zu Brandon Lee, dem tragisch verstorbenen Hauptdarsteller des Kultfilms "The Crow" - passt ja auch zur "Game of Thrones".

Brandon Lee

Nun, wir werden damit leben lernen müssen, dass Jon Snow in seiner Freizeit bartlos rumhängt. Da ja auch in Bälde wieder Warten auf Game of Thrones Staffel sieben  angesagt ist, kann Kit Harington mit seinem Bart schließlich tun und lassen, was er will. Außerdem sah er bereits als Teenie so aus wie jetzt - nur mit kürzeren Haaren: