Kim Kardashian's back

- Kim Kardashian ist wieder auf sozialen Netzwerken unterwegs - sie und ihr berühmter Hintern. Und ihre berühmte Schwester Khloe. Das Magazin 032c veröffentlichte nun zwei NSFW-Bilder des Schwesternduos und markierte damit die Rückkehr von Kim Kardashian bei Instagram - irgendwie. Allerdings wurde nicht näher darauf eingegangen, ob die Bilder, die im Rahmen einer Yeezy-Modeproduktion von Mert Alas fotografiert wurden, vor oder nach dem Überfall auf Kim Kardashian in Paris Anfang Oktober entstanden sind.

Kim Kardashinas back

Kim Kardashian's back? Wirklich? Zumindest machte sie nun wieder von sich Reden mit zwei Instagram Bildern.

Kim's back...

Nun, wir haben ja erst vor Kurzem gelernt, wie schädlich Tangas wirklich sind - dieser Gedanke daran kam uns nun bei dem ersten Bild von Kim Kardashian und Khloe Kardashian auf dem Instagram Profil des Magazin 032c, als wir die beiden (und den hautfarbenen Einteiler mit String an Kim) sahen, sofort in den Sinn. Das zweite Bild zeigt Kim und Khloe dann von vorne und ist nicht minder freizügig.

Die beiden tragen natürlich "Anziehsachen" aus Kanye Wests Yeezy-Kollektion.

Aber, anders als wir es vor dem schlimmen Überfall in Paris von Kim Kardashian von ihr kannten, herrscht auf ihrem eigenen Instagram-Kanal weiterhin Ruhe. Das letzte Bild, das dort gepostet wurde, ist tatsächlich vom 2. Oktober 2016, dem Vortag des Überfalls. Seither trat Kim auch nicht mehr in der Öffentlichkeit auf. Ihr Mann Kanye West befindet sich seit einigen Tagen im Krankenhaus. Wir wünschen dem Reality-Star Kim Kardashian auf alle Fälle alles Gute und hoffen, dass sie das Trauma, das so ein Überfall, ganz egal wie reich, berühmt, oder schön man ist, mit Sicherheit hinterlässt, irgendwie verarbeiten kann.