Po-Zimmer für Kim Kardashian

- Was wünscht sich denn wohl jede Frau, wenn sie ihre Traumvilla einrichten dürfte? Ein Ankleidezimmer. Und was wünscht sich Kim Kardashian West? Ein eigenes Zimmer für ihren Allerwertesten! Ja, richtig gelesen - Kim wünscht sich für ihre zukünftigen Familienvilla in Bel Air mit Kanye West und Töchterchen North West einen Raum für ihr überdimensionales Hinterteil. Was sich Kim Kardashian genau unter einem Po-Zimmer vorstellt, verraten wir euch in diesem Video. Plus: Zehn Räume, die wir noch wichtiger als Bootie-Zimmer finden...

Po-Zimmer für Kim Kardashian

Ein Zimmer für Kim Kardashians Hinterteil! Und damit nicht genug, denn dieser Raum ist in verschiedene Bereichen aufgeteilt: Das Zimmer soll aus einem Fitnessbereich mit speziellen Po-Fitnessgeräten, einem Anti-Cellulite-Bereich und einem Po-Wellness-Bereich bestehen. Kim soll zudem noch einen Po-Experten eingestellt haben. Ein Hoch auf Kims Hinterteil!

Wir finden, es gäbe viele bessere Ideen für einen eigenen Raum - hier unsere Liste wirklich wichtiger Räume:

1. Ein Sneaker-Raum

2. Ein Raum für dilettantisches Heimwerken, erste Hilfe Kasten steht dort bitte direkt neben der Oberfräse

3. Ein Raum, in dem sich alle verlorenen Haargummis selbständig einfinden

4. Ein Raum für alle verlorenen und vermissten Dinge überhaupt

5. Ein Nagellack-Raum mit ordentlichem Belüftungssystem

6. Eine Backstube mit Verziertisch in Überbreite

7. Eine Bibliothek! Kann nie schaden!

8. Ein Handtaschen-Raum

9. Ein "Ich schrei so laut ich will!" Raum, das so genannte Aufregezimmer

10. Ein "Ich schmeiß, womit ich will!" Abregungsraum...

Habt ihr noch Vorschläge?