Katy Perry: Selbstmordgedanken

Normalerweise kennt man Katy Perry stets fröhlich und mit einem Lächeln im Gesicht - nun gab die Sängerin in einem Interview mit dem „Billboard Magazine“ offen und ehrlich zu, dass sie nach der Trennung von ihrem Ex-Mann Russel Brand an Selbstmord dachte. Katy Perry schreibt all ihre Songs selbst und verriet, dass sie nur autobiografisch schreiben kann. Deswegen verarbeitete sie auch die schlimme Zeit nach der Trennung in ihrem neuen Song "By the Grace of God". Alle Infos zu Katy Perrys Selbstmordgedanken bekommt ihr in diesem Video.

"Lay on the bathroom floor. Couldn’t take it anymore…I looked in the mirror and decided to stay. I thank my sister for keeping my head above the water…"

Die Textpassagen aus Katy Perrys neuer Single "By the Grace of God" geben preis, wie sich die Sängerin nach der Trennung von Russel Brand gefühlt hat - sie dachte sogar an Selbstmord! Russel Brand soll sich angeblich am 31. Dezember 2011 per SMS von Katy Perry getrennt haben, nicht sehr gentlemanlike.

Momentan ist Katy Perry mit dem Sänger John Mayer liiert. Wir sind gespannt, ob sich Katy auch von dieser glücklicheren Lebensphase inspirieren ließ und auch fröhlichere Songs schrieb - ihr neues Album "Prism" erscheint am 18. Oktober.

Wir haben Katy Perrys schönste Frisuren in eine Galerie gepackt: Katy Perry Haare