Kate Winslet über Leonardo DiCaprios Ende in "Titanic"

- Jack und Rose sind auch 19 Jahre nachdem "Titanic" in die Kinos kam das ultimative Liebespaar. Und so ganz haben wir es Rose (Kate Winslet) nie verziehen, dass sie auf dem verdammten Rest einer Tür nicht mal ein Mü zur Seite rücken konnte, um auch Jack (Leonardo DiCaprio) zu retten. Nun, damit sind wir nicht allein, wie Kate Winslet nun bei Jimmy Kimmel erzählte. Und dann, ja dann, hat sie auch noch diesen einen Satz gesagt auf den wir seit 1997 warten. Seht selbst!

jack and rose, leonardo dicaprio und kate winslet

Schau doch, Rose! Der Jack hat schon ganz blaue Lippen! Jetzt rutsch doch mal ein bisschen rüber! BITTEEEE!!!!!

Gleich zu Beginn des Clips werdet ihr Kate Winslet den Satz sagen hören, der uns so lange schon im Kopf rumspukt: "Ich denke, eigentlich hätte er noch auf das Stückchen Tür gepasst!" Jawohl! Jack hätte nicht ertrinken müssen! Kann man da bitte einfach nochmal diese Schlüsselszene von "Titanic" neu drehen und den ganzen Film dann als "Titanic-Surprise" wieder in die Kinos bringen? Wir legen mal ein Crowdfunding an! Jack and Rose forever! Oder täuschen wir uns da?

 

Der Regisseur von "Titanic" zu der Türfrage

James Cameron dagegen, der Regisseur von „Titanic“  ist da anderer Meinung, wie er Anfang 2017 in einem Interview mit „The Daily Beast“ beschrieb: Während es natürlich keinen Zweifel geben kann – und was auch die Show „Myth Busters“ mal in einer Extra-Ausgabe zu der Frage, ob Jack noch auf die Tür gepasst hätte, zeigte – nämlich, dass zwei Menschen auf eine Tür dieser Größe passen, wenn man die Schwimmwesten darunter befestigt, so schränkt Cameron doch ein:

Wie soll bitte jemand, der in eiskaltem Wasser treibt, noch in der Lage sein, mit den schon fast erfrorenen Fingern die Schwimmwesten auszuziehen und dann im Dunkeln unter der Tür zu befestigen, um dann auf die Tür zu klettern? Das allein würde in dem eiskalten Wasser ja fünf bis zehn Minuten dauern, die Hypothermie ist da schon soweit fortgeschritten, dass der Körper in diesem Stadium der Unterkühlung zu Maßnahmen dieser Art nicht mehr fähig wäre. Schade um Jack und um das Happy End einer der wohl größten Leinwand-Lieben aller Zeiten!

Uns stellt sich die ganz wichtige Frage: "Bin ich Leonardo DiCaprios nächste Freundin?" - unser Psychotest weiß die Antwort!

Hier geht es zu den Oscar-Nominierungen 2017 - Jack, äh Leonardo DiCaprio ist heuer nicht mehr dabei.