Justin Bieber versus Orlando Bloom: Fast eine Schlägerei

- Achtung! Was folgt ist ein nicht mal um Objektivität bemühter Bericht einer Fast-Schlägerei, die nahezu etwas Episches gehabt hätte, wäre es zu einer richtigen Schlägerei gekommen: Orlando Bloom soll Justin Bieber in einem Restaurant in Ibiza eine mitgegeben haben. Fast. Doch Orlando hat daneben geschlagen. Hier erfahrt ihr alles zu dem Kampf von Gut gegen Böse, von Elben gegen Zwerge, wie man schnell bei Twitter witzelte, eben von Orlando Bloom gegen Justin Bieber. Angeblich ging es dabei um den wohl besten Grund überhaupt, sich zu schlagen: Miranda Kerr! Und Justin Bieber gießt nochmal , in seiner ganz eigenen Art der Bescheidenheit, Öl ins Feuer... Gerüchten zufolge soll außerdem LeonardoDiCaprio dem wütenden Orlando Bloom applaudiert haben.

Keine Freunde, niemals! Orlando Bloom hat Justin Bieber fast eine gedonnert...

Keine Freunde, niemals! Orlando Bloom hat Justin Bieber fast eine gedonnert...

Ging es um Miranda Kerr?

In einem Restaurant auf Ibiza, in dem sich an diesem Abend auch P. Diddy und Paris Hilton getümmelt haben sollen, kam es zu dem Aufeinandertreffen von Orlando Bloom und Justin Bieber. Das amerikanische Tratsch-Portal TMZ.com berichtete, dass Augenzeugen gehört hätten, wie Justin etwas in der Art von "Ich habe mit deiner Frau geschlafen!" in Orlandos Richtung gebellt habe - wir haben das jetzt mal freundlich übersetzt, Justin soll in jenen nicht besonders seriös erscheinenden Augenzeugenberichten das F-Wort benutzt haben. Miranda Kerr ließ mittlerweile durch ihren Anwalt ausrichten, dass dieses Gerücht, sie hätte etwas mit dem Sänger gehabt, absolut unwahr sei und außerdem diffamierend. Wir können Mirandas Ärger angesichts dieser absurden These gut verstehen, diffamierend ist da wirklich das treffendste Wort.

miranda kerr

Andere Augenzeugen wollen gesehen haben, wie Justin Orlando seine Hand zur Begrüßung hinstreckte. Der Schauspieler schien aber auf diese freundliche Geste des weltgrößten Popstars keine Lust gehabt haben - wer nähme es ihm übel? Daraufhin soll Justin ihn mit dem bösen "Bitch" Wort bedacht haben. Unfeine Geschichte! Im Video seht ihr selbst die verwackelten Bilder der Fast-Schlägerei:

Wie dem auch sei: Orlando hat jedenfalls einen Faustschlag angedeuet. Fertig! Bieber verließ das Restaurant, angeblich wurde derweil dem Elben applaudiert. Nicht nur von der tobenden Masse, sondern auch von Leonardo DiCaprio, wie eine Augenzeugin bemerkt haben will. Der sieht zur Zeit übrigens so aus:

Leonardo dicaprio

Leonardo DiCarpio soll angeblich Orlando Bloom applaudiert haben, nachdem dieser dem Justin beinahe eine gedonnert hatte. Sagt EINE Augenzeugin...

Kurze Zeit später soll Justin Bieber auf seinem Instagram-Account ein Foto von Miranda Kerr gepostet haben, das er aber selbst kurz darauf wieder löschte.

Am nächsten Tag jedoch postete Justin Bieber dieses Foto von einem (fast) weinenden Orlando Bloom. Warum auch immer? Schließlich hat ja Justin die Hucke (fast) voll bekommen und schließlich hat auch Justin den Rückzug angetreten. Wir würden Herrn Bieber einen versierten Social Media Experten wie beispielsweise Lukas Podolski empfehlen....

Das Internet ist nach Bekanntwerden der Meldung förmlich explodiert, wir haben die besten Tweets zum Thema für euch rausgesucht: